Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

show chassis alarms

Syntax

Description

Zeigen Sie Informationen über die Bedingungen an, die konfiguriert wurden, um Alarme auszulösen.

Options

Dieser Befehl hat keine Optionen.

Additional Information

Gehäusealarme sind voreingestellt. Sie können nicht geändert werden.

Alarme für Gehäusekomponenten können Sie nicht löschen. Stattdessen müssen Sie die Alarmursache beheben. Wenn ein Gehäuse-Alarm entzündet ist, bedeutet dies, dass Sie das Gerät so ausführen, wie wir es nicht empfehlen.

Auf Routern können Sie externe Geräte, die mit den Alarm-Relay-Kontakten verbunden sind, manuell ruhen, indem Sie auf die Alarm-Cutoff-Taste an der Craft-Schnittstelle drücken. Wenn das Gerät silenciert wird, werden die Alarmmeldungen nicht aus der Anzeige entfernt (falls auf dem Router angezeigt) und die Alarm-LEDs werden neu ausgelöst. Darüber hinaus alarmieren neue Alarme, nachdem Sie das externe Gerät ruhen und das externe Gerät reaktivieren.

In Junos OS Version 11.1 und höher zeigen Alarme für Lüfter auch die Steckplatznummer der Lüfter in der CLI Ausgabe an.

Required Privilege Level

ansehen

Output Fields

Tabelle 1 Listen Sie die Ausgabefelder für den Befehl show chassis alarms auf. Die Ausgabefelder werden in der ungefähren Reihenfolge aufgeführt, in der sie angezeigt werden.

Tabelle 1: show chassis alarms Output Fields

Feldname

Feldbeschreibung

Alarm time

Datum und Uhrzeit der alarmierenden Alarme.

Class

Schweregradklasse für diesen Alarm: Minor oder Major.

Description

Informationen zum Alarm.

Sample Output

show chassis alarms

Release Information

Befehl in Junos OS Version 11.1 eingeführt.