Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

show oam ethernet connectivity-fault-management mep-statistics

Syntax

Description

Zeigen Sie auf Routern der MX- und ACX-Serie und Switches der EX-Serie mit Ethernet-Schnittstellen ETH-DM-Statistiken und ETH-DM-Frameanzahl an.

Zeigen Sie für Ethernet-Schnittstellen auf Routern der MX-Serie alle ITU-T Y.1731 Synthetic Frame Loss Measurement (ETH-SLM)-Statistiken und Frameanzahlen an.

Options

Wartungsdomäne MD-Name

Name einer vorhandenen CFM-Wartungsdomäne.

Wartungsverbund MA-Name

Name einer bestehenden CFM-Wartungsvereinigung.

mep mep-id

(Optional) Numerische Kennung des lokalen MEP. Der Wertebereich beträgt 1 bis 8192. Auf Switches der EX-Serie beträgt der Wertebereich 1 bis 8191.

remote-mep remote-mep-id

(Optional) Numerische Kennung des Remote-MEP. Der Wertebereich beträgt 1 bis 8192. Auf Switches der EX-Serie beträgt der Wertebereich 1 bis 8191.

Anzahl der Einsteiger

(Optional) Anzahl der Einträge, die in der Statistiktabelle angezeigt werden sollen. Der Wertebereich beträgt 1 bis 100. Der Standardwert ist 100 Einträge.

Required Privilege Level

ansehen

Output Fields

Tabelle 1 listet die Ausgabefelder für den show oam ethernet connectivity-fault-management mep-statistics Befehl auf. Ausgabefelder werden in der ungefähren Reihenfolge aufgeführt, in der sie angezeigt werden.

Tabelle 1: show oam ethernet connectivity-fault-management delay-statistics and mep-statistics Output Fields

Name des Ausgabefelds

Feldbeschreibung

MEP identifier

Numerische Kennung für Wartungszuweisungen (MEP).

MAC address

Unicast MAC-Adresse, die für das MEP konfiguriert ist.

Remote MEP count

Anzahl der Remote-Abgeordneten (es sei denn, Sie geben die remote-mep Option an).

CCMs sent

Anzahl der gesendeten Continuity Check Messages (CCMs).

CCMs received

Anzahl der Kontinuitätsprüfungsmeldungen (CCMs), die für einen bestimmten Remote-MEP und eine bestimmte Wartungsvereinigung empfangen wurden.

CCMs received out of sequence

Anzahl der empfangenen Continuity Check Messages (CCMs), die nicht nacheinander waren.

Remote MEP identifier

Numerische Kennung des Remote-MEP.

Remote MAC address

Unicast MAC-Adresse des Remote-MEP.

Index

Indexnummer, die dem ETH-DM-Eintrag in der CFM-Datenbank entspricht.

One-way delay (usec)

Für eine Einweg-ETH-DM-Sitzung wird die Frameverzögerungszeit in Mikrosekunden am Empfänger-MEP gemessen.

Eine detaillierte Beschreibung der One-Way-Messung der Ethernet-Frameverzögerung finden Sie in den Themen zu ITU-T Y.1731 Ethernet Service OAM in der Junos OS Network Interfaces Library for Routing Devices.

Two-way delay (usec)

Für eine Zwei-Wege-ETH-DM-Sitzung wird die Frame-Verzögerungszeit in Mikrosekunden am Initiator-MEP gemessen.

Eine detaillierte Beschreibung der Messung der Zweiwege-Ethernet-Frameverzögerung finden Sie in den Themen zu ITU-T Y.1731 Ethernet Service OAM in der Junos OS Network Interfaces Library for Routing Devices.

Average one-way delay

Durchschnittliche Einweg-Frameverzögerung für die angezeigten Statistiken.

Average one-way delay variation

Durchschnittlicher One-Way-Frame-Jitter für die angezeigten Statistiken.

Best-case one-way delay

Niedrigste Einweg-Frameverzögerung für die angezeigten Statistiken.

Worst-case one-way delay

Höchste One-Way-Frameverzögerung für die angezeigten Statistiken.

Average two-way delay

Durchschnittliche Zwei-Wege-Frameverzögerung für die angezeigten Statistiken.

Average two-way delay variation

Durchschnittlicher Zwei-Wege-Frame-Jitter für die angezeigten Statistiken.

Best-case two-way delay

Niedrigste Zwei-Wege-Frameverzögerung für die angezeigten Statistiken.

Worst-case two-way delay

Höchste in dieser Sitzung berechnete Zwei-Wege-Frameverzögerung.

SLM packets sent

Gesamtzahl der PDU-Frames (Synthetic Loss Message, SLM), die während dieser ETH-SLM-Sitzung vom Ausgangs-MEP an den Remote-MeP gesendet wurden.

SLM packets received

Gesamtzahl der PDU-Frames (Synthetic Loss Message, SLM), die der Remote-MeP während dieser ETH-SLM-Sitzung vom Quellen-MEP erhalten hat.

SLR packets sent

Gesamtzahl der PDU-Frames (Synthetic Loss Reply, SLR), die der Remote-Abgeordnete während dieser Messung an den Quellen-MeP gesendet hat.

SLR packets received

Gesamtzahl der PDU-Frames (Synthetic Loss Reply, SLR), die der Quellen-MEP während dieser Messsitzung vom Remote-Abgeordneten erhalten hat.

Local TXFC1 value

Anzahl synthetischer Frames, die für eine Test-ID an den Peer-MEP übermittelt werden. Zur Unterscheidung jeder synthetischen Verlustmessung wird eine Test-ID verwendet, da mehrere Messungen gleichzeitig auch auf einem vorgegebenen CoS- und MEP-Paar aktiviert werden können. Sie muss mindestens im Rahmen jeder SLM für das MeG eindeutig sein und den Europaabgeordneten ins Wege leiten.

Local RXFC1 value

Anzahl synthetischer Frames, die vom Peer-MEP für eine Test-ID erhalten wurden. Der MEP generiert eine eindeutige Test-ID für die Sitzung, fügt die Quell-MEP-ID hinzu und initialisiert die lokalen Zähler für die Sitzung vor der SLM-Einleitung. Für jede für die Sitzung übertragene SLM-PDU (Test-ID) wird der lokale Counter TXFC1 im Paket gesendet.

Last Received SLR frame TXFCf(tc)

Wert des lokalen Zählers TxFCl zum Zeitpunkt der SLM-Frameübertragung.

Last Received SLR frame TXFCb(t

Wert des lokalen Zählers RxFCl zum Zeitpunkt der SLR-Frameübertragung.

Frame loss (near-end)

Anzahl der Frameverluste im Zusammenhang mit eingehenden Datenrahmen.

Frame loss (far-end)

Anzahl der Frameverluste im Zusammenhang mit Ausgangsdatenbildern.

Sample Output

show oam ethernet connectivity-fault- management mep-statistics (CIR counters only)

show oam ethernet connectivity-fault- management mep-statistics (CIR and EIR counters enabled)

show oam ethernet connectivity-fault- management mep-statistics remote-mep (CIR counters only)

show oam ethernet connectivity-fault- management mep-statistics remote-mep (CIR and EIR counters enabled)

show oam ethernet connectivity-fault- management mep-statistics

show oam ethernet connectivity-fault-management mep-statistics remote-mep

show oam ethernet connectivity-fault-management mep-statistics local-mep remote-mep

Release Information

Befehl wird in Junos OS Version 9.5 eingeführt.

Unterstützung für DIE SYNTHETISCHE FRAME LOSS-Messung (ETH-SLM) der SERIE ITU-T Y.1731, hinzugefügt in Junos OS Version 13.2 für Router der MX-Serie.