Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

show system alarms

Syntax

Description

Aktive Systemalarme anzeigen. Systemalarme sind Alarme in Bezug auf Software oder Betriebssystemsoftware. Systemalarme geben an, wo eine Wie sicherheitskonfiguration fehlt oder eine Softwarelizenz fehlt. Systemalarme sind voreingestellt. Sie können nicht geändert werden, sie können jedoch so konfiguriert werden, dass sie automatisch in der J-Web-Benutzeroberfläche oder auf CLI. Sie enthalten einen Konfigurationsalarm, der angezeigt wird, wenn kein Wiesnkonfigurationsalarm festgelegt wird, und ein Lizenzalarm, der angezeigt wird, wenn eine Softwarefunktion konfiguriert ist und keine gültige Lizenz für die Funktion konfiguriert ist. Sie können auch festlegen, wann eine Lizenz von syslog-Nachrichten abläuft, die ab vier Wochen vor einer bestimmten Lizenz erscheinen. Auf EX6200 Switches kann ein Alarm durch einen internen Linkfehler ausgelöst werden.

Chassis-Alarme geben einen Fehler auf dem Gerät oder einer seiner Komponenten an. Chassis-Alarme enthalten beispielsweise einen Alarm für einen Lüfter einschubfehler auf einem Gerät oder wenn eine FPC auf einem Gerät nicht erreichbar ist. Chassis-Alarme sind voreingestellt und können nicht geändert werden.

Options

Dieser Befehl hat keine Optionen.

Additional Information

Die Logik für mehrere Funktionslizenzen basiert auf der höchsten Gültigkeit unter den Lizenzen. Zudem basiert die Logik bei nicht kumulierten, exklusiven Typenlizenzen (z. B. für Skalierung) auf der höchsten Gültigkeit der Lizenz.

Anmerkung:

Am Junos OS veröffentlichten 17.3R1 die Logik für Lizenzen für mehrere Kapazitätstypen und wenn ihr Alarm alarmiert wurde. Zuvor wurden Alarme und Syslog-Nachrichten für ungültige Lizenzen aufgrund der höchsten Gültigkeit ausgelöst. Im Fall einer Lizenz, die früher als die höchste Gültigkeit vergeben würde, würden Benutzer in die Irre führen. Für das neuere Verhalten gibt es eine Ablauflogik, die auf der ersten ablaufenden Lizenz basiert.

In Junos OS 11.1 und höher zeigen Alarme für Lüfter auch die Steckplatznummer der ausfunktionenden Lüfter im CLI Ausgabe an.

Beginnend mit Junos OS Version 13.2 können Sie beeinträchtigte Fabric-Alarme auf einer Routingmatrix basierend auf einem TX Matrix Plus-Router mit 3D SIBs anzeigen. Der Alarm zeigt an, dass die FPC der Quelle mit einem beeinträchtigten Fabric-Zustand ausgeführt wird. Dieser Alarm ist eine frühzeitige Warnung zu einer mögliche Fabric-Null-Route-Bedingung. Wenn der alarmierte Fabric-Alarm auf der Quell-FPC ausgelöst wird, können Sie Abhilfemaßnahmen ergreifen, um eine Fabric-Null-Route-Bedingung zu vermeiden. Der Fabric-Alarm wird in der Quell-FPC ausgelöst, wenn sowohl die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Die aktiven Packet Forwarding Engine Ziele sind auf einer oder auf keiner aktiven Switching-Ebene erreichbar.

  • Mindestens eine der inaktiven Switching-Ebenen hat einen Fehler, der bewirkt, dass das Ziel-Packet Forwarding Engine unerreicht wird.

Anmerkung:

Bei Junos OS Weiterentwickelter Befehl wird show system alarms keine Fehlernummer angezeigt. Stattdessen können Sie die Fehler, die zu einem Fehler beitragen, mit den Befehlen show chassis fpc errors detailshow system errors auflisten.

Required Privilege Level

ansehen

Output Fields

Tabelle 1 Listen Sie die Ausgabefelder für den Befehl show system alarms auf. Die Ausgabefelder werden in der ungefähren Reihenfolge aufgeführt, in der sie angezeigt werden.

Tabelle 1: show system alarms Output Fields

Feldname

Feldbeschreibung

Alarm time

Datum und Uhrzeit der alarmierenden Alarme.

Class

Schweregradklasse für diesen Alarm: Minor oder Major .

Description

Informationen zum Alarm.

Sample Output

show system alarms

show system alarms (Fan Tray)

show system alarms (QFX Series and OCX Series)

show system alarms (EX6200)

show system alarms (TX Matrix Plus router with 3D SIBs)

show system alarms (Junos OS Evolved)

Beginnend im Junos OS Evolved Release 19.1R1 wird der Alarm Zeichenfolge für PCI-Behobener Fehler als PCI Corrected error on dev 0000:00:01.0 angezeigt. Ein PCI-unerkbarer Fehler führt nicht zu einem Neustart, sondern löst nur Alarm aus.

Release Information

Befehl vor der Junos OS Version 7.4 eingeführt.