Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

disable (Forwarding Options)

Syntax

Hierarchy Level

Description

Deaktivieren Sie Datenverkehrs-Accounting, Port-Spiegelung oder Sampling.

Anmerkung:

Die disable Anweisung auf [edit forwarding-options sampling] Hierarchieebene deaktiviert nur Routing-Engine Sampling. Um PIC-basiertes Sampling und Inline-Sampling zu deaktivieren, fügen Sie die disable Anweisung auf der [edit forwarding-options sampling instance instance-name] Hierarchieebene ein.

Required Privilege Level

Schnittstelle: Um diese Anweisung in der Konfiguration anzeigen zu können.

Interface Control: Um diese Anweisung zur Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Statement eingeführt vor Junos OS Version 7.4.

Anweisung in der port-mirror Hierarchie in Junos OS Version 9.6 hinzugefügt.

Anmerkung:

Die Option beginnt Junos OS 15.1F5 und späteren 15.1-Versionen sowie Junos OS Release 16.1 und höher und wurde auf der Hierarchieebene bei Routern der disableforwarding-options sampling instance instance-name family (inet | inet6 | mpls) PTX3000-Serie abgeschrieben. Bei der Konfiguration tritt die Option nicht in Kraft, sodass die Datenpakete weiterhin in das Sample ein samplet werden. Verwenden Sie nicht disable die Option, sondern den deactivate forwarding-options sampling instance instance-name family (inet | inet6 | mpls) Befehl, um Sampling zu verhindern.