Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

no-interface-hello

Syntax

Hierarchy Level

Description

RsVP-Schnittstelle global auf dem Router explizit deaktivieren.

Anmerkung:

Für Junos OS Version 16.1, die auf Routern der MX-Serie oder PTX-Serie ausgeführt wird, hat sich das Verhalten dieser Aussage geändert. Auf diesen Plattformen löst der Befehl einen Switch zurück zum vorherigen Profil für alle no-interface-hello Label-Switched Paths (LSPs) aus, anstatt die RSVP-Schnittstelle global zu deaktivieren.

Diese Art von Konfiguration kann in Netzwerken erforderlich sein, in denen der Juniper Networks-Router über zahlreiche RSVP-Verbindungen mit Geräten von anderen Anbietern verfügt. Wenn Sie die RSVP-Schnittstelle jedoch global deaktivieren, können Sie auch ein Hello-Intervall auf einer RSVP-Schnittstelle mithilfe der Hello-Interval-Anweisung konfigurieren. Diese Konfiguration deaktiviert RSVP-Schnittstellen global, ermöglicht jedoch RSVP-Schnittstellen-Hellos an der angegebenen Schnittstelle. Diese Konfiguration kann in einem heterogenen Netzwerk erforderlich sein, in dem einige Geräte RSVP Node-ID Hellos und andere Geräte unterstützen RSVP Interface Hellos.

Required Privilege Level

Routing: Diese Anweisung wird in der Konfiguration angezeigt.

Routing-Steuerung: Um diese Anweisung der Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 10.0.