Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

mldp-inband-signalling (Protocols Multipoint LDP)

Syntax

Hierarchy Level

Description

Mit Multipoint LDP (mLDP)-In-Band-Signalübertragung können Sie Multicast-Datenverkehr über einen vorhandenen IP/MPLS-Backbone übertragen und gleichzeitig die Verwendung von PIM im Provider-Core vermeiden.

Aktivieren Sie PIM auf dem Label-Edge-Router (LER) die Verwendung von mLDP-In-Band-Signalen für die upstreamen Nachbarn, wenn der LER keinen PIM-Upstream-Nachbarn erkennt. Konfigurieren Sie auf den Ausgangsknoten den MPLS-LSP-Stamm in der PIM-Konfiguration mithilfe der policy Anweisung.

Bei Verwendung in Verbindung mit verteiltem MLD oder verteiltem IGMP unterstützt die mLDP-Inband-Signalübertragung die Verbindung separater PIM-Domänen über einen MPLS-basierten Core. Um das Inter-Working zu ermöglichen, chassis network-services enhanced-ip müssen Sie aktiviert sein und auf dynamic-profiles profile-name protocols igmp|mld interface interface-name distributed. Wenn Sie diesen Befehl aktivieren, mldp-inband-signallingfungiert PIM als Multipoint-LDP-Inband-Edge-Router.

Required Privilege Level

Routing: Um diese Anweisung in der Konfiguration anzuzeigen.

Routing-Control: Um diese Anweisung der Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 13.2.

Unterstützung hinzugefügt in Junos OS Version 18.2R1 für die Verwendung dieses Befehls in Verbindung mit verteiltem MLD oder verteiltem IGMP.