Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

fib-next-hop-split

Syntax

Hierarchieebene

Beschreibung

Sie müssen die fib-next-hop-split Anweisung in Verbindung mit den Ausgangsverkettungs - und Transitanweisungen konfigurieren, um die Routenauflösung über gekennzeichnete IS-IS-Routen mit abgeflachten Router next Hops zu ermöglichen. Die Konfiguration der fib-next-hop-split Anweisung allein hat keinen Effekt.

Wenn Sie die no-labeled-isis Anweisung auf Hierarchieebene [edit routing-options forwarding-table chained-composite-next-hop transit] konfigurieren, werden die gekennzeichneten IS-IS-Routen abgeflacht, um sicherzustellen, dass die Spring-TE-Routen (Segment Routing Traffic-Engineering) nicht weiter über einen anderen zusammengesetzten nächsten Hop gelöst werden.

Optionen

labeled-isis

Erstellen Sie zusammengesetzte, verkettete next Hops für gekennzeichnete IS-IS-Routen.

Neben der Aktivierung fib-next-hop-splitkönnen Sie auch die Ausgangsverkettung konfigurieren, um die Anzahl der verketteten nächsten Hops in einer Route zu reduzieren, die eine Auflösung über mehrere Routen mit Labeln beinhaltet.

Erforderliche Berechtigungsebene

Routing

Versionsinformationen

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 20.4R1.