Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

admin-groups-extended-range

Syntax

Hierarchy Level

Description

Ermöglicht die Konfiguration erweiterter administrativer Gruppen, die einen 32-Bit-Wert haben, und erweitert die Anzahl der im Netzwerk unterstützten administrativen Gruppen über nur 32 hinaus. In MPLS-Traffic Engineering eine Verbindung mit einer Reihe von administrativen Gruppen (auch als Farben oder Ressourcenklassen bekannt) konfiguriert. Administrative Gruppen werden in IGPs (OSPFv2 und IS-IS) als 32-Bit-Wert jedem Link zugewiesen. Standardmäßig interpretieren Juniper Networks diesen 32-Bit-Wert als Bitmaske, da jedes Bit eine Gruppe repräsentiert. Normalerweise bezieht sich jedes Netzwerk auf 32 verschiedene administrative Gruppen (Wertbereich 0 bis 31).

Die erweiterte Konfiguration von administrativen Gruppen akzeptiert eine Reihe von Schnittstellen mit einem entsprechenden Satz erweiterter administrativer Gruppennamen. Sie wandelt die Namen in eine Gruppe von 32-Bit-Werten um und überträgt diese Informationen in das IGP. Die erweiterten administrativen Gruppenwerte sind global und müssen für alle unterstützten Router, die im Netzwerk teilnehmen, identisch konfiguriert sein. Die domainweite, erweiterte Datenbank der administrativen Gruppen, die durch IGP-Flooding von anderen Routern gelernt wurde, wird von CSPF für die Pfadberechnung verwendet.

Options

maximale Anzahl

Der Bereich der konfigurierbaren Werte liegt zwischen 32 und 4.294.967.295. Die maximale Reichweite muss mindestens größer sein.

Mindestanzahl

Der Bereich der konfigurierbaren Werte liegt zwischen 32 und 4.294.967.295. Die maximale Reichweite muss mindestens größer sein.

Required Privilege Level

Routing: Diese Anweisung wird in der Konfiguration angezeigt.

Routing-Steuerung: Um diese Anweisung der Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 11.1.