Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

monitor mpls delay rsvp

Syntax

Beschreibung

Führen Sie eine On-Demand-Verzögerungsmessung durch und zeigen Sie die Messwerte für die zugehörigen bidirektionalen MPLS Ultimate Hop Popping (UHP) Point-to-Point Label Switched Paths (LSPs) an.

Optionen

lsp-name

Name des zugehörigen bidirektionalen MPLS-UHP-LSP, für den die Verzögerungsmessung durchgeführt wird.

detail

(Optional) Detaillierte Ausgabe der LSP-Verzögerungsmessung anzeigen.

count count

(Optional) Geben Sie die Anzahl der Verzögerungsmessungen an, die für das MPLS UHP LSP durchzuführen sind. Bei der LSP-Verzögerungsmessung ist die Anzahl der gesendeten Abfragen die angegebene Anzahl plus eine zusätzliche Abfrage, da die LSP-Verzögerung mit aufeinanderfolgenden Nachrichten gemessen wird.

  • Standard: 10

  • Bereich: 1 bis 1000000

interval seconds

(Optional) Geben Sie in Sekunden das Intervall zwischen zwei aufeinander folgenden Abfragemeldungen an.

  • Bereich: 1 bis 255 Sekunden

padding-size padding-size

(Optional) Geben Sie die Länge des Padding TLV an, das in der Abfragenachricht enthalten sein soll.

  • Bereich: 0 bis 1500

traffic-class traffic-class

(Optional) Geben Sie die Datenverkehrsklasse für die LSP-Verzögerungsmessung an. Wenn der Datenverkehrsklassenwert nicht angegeben ist, wird der Standardcodepunkt der Datenverkehrsklasse 111 verwendet.

  • Bereich: 0 bis 7

Erforderliche Berechtigungsebene

ansehen

Ausgabefelder

Tabelle 1 beschreibt die Ausgabefelder für den monitor mpls delay rsvp Befehl. Ausgabefelder werden in der ungefähren Reihenfolge aufgeführt, in der sie angezeigt werden.

Tabelle 1: Überwachung der MPLS-Verzögerung RSVP Ausgabefelder

Feldname

Feldbeschreibung

Ausgangsstufe

Aktuelle Zweiwege-Kanalverzögerung

Summe der Paketverzögerungen, mit Ausnahme der Verarbeitungszeit des Remote Provider Edge (PE)-Routers.

Alle Ebenen

Aktuelle Hin- und Rückfahrt

Gesamtzeit für den Abschluss der Hin- und Rückfahrt des Pakets.

Alle Ebenen

Beste Zwei-Wege-Kanalverzögerung

Beste verfügbare 2-Wege-Kanalverzögerungsanzahl.

Alle Ebenen

Schlechteste Zweiwege-Kanalverzögerung

Schlechteste verfügbare Anzahl von Zweiwege-Kanalverzögerungen.

Alle Ebenen

Durchschnittliche Zweiwege-Kanalverzögerung

Durchschnitt der verfügbaren Zweiwege-Kanalverzögerung zählt.

Alle Ebenen

Beste Hin- und Rückfahrt

Beste verfügbare Hin- und Rücklaufzeit.

Alle Ebenen

Schlechteste Hin- und Rückfahrt

Schlechteste verfügbare Hin- und Rückfahrtzahl.

Alle Ebenen

Durchschnittliche Hin- und Rückfahrt

Durchschnittlicher Teil der verfügbaren Hin- und Rückfahrtzahl.

Alle Ebenen

Durchschnittliche Änderung der Weiterleitungsverzögerung

Durchschnitt der Änderung der Vorwärtsverzögerung.

Alle Ebenen

Durchschnittliche Änderung der reversen Verzögerung

Durchschnitt der Änderung in umgekehrter Verzögerung.

Alle Ebenen

Gesendete DM-Abfragen

Anzahl der zur Verzögerungsmessung gesendeten Abfragen.

Alle Ebenen

Erhaltene DM-Antworten

Anzahl der Antworten, die für Abfragen zur Verzögerungsmessung eingehen.

Alle Ebenen

Timedout für DM-Abfragen

Anzahl der für die Verzögerungsmessung gesendeten Time-out-Abfragen.

Alle Ebenen

Dm-Antworten aufgrund von Fehlern abgebrochen

Anzahl der fehlerbedingten Verlustmessungsantworten.

Alle Ebenen

Reaktionscode

Status der Nachrichten, die für die Verzögerungsmessung verwendet werden. Antwortcode kann einer der folgenden sein:

  • Success— Erfolgreicher Reaktionscode.

  • Failed— Fehlgeschlagener Antwortcode.

detail

Querier Sendezeitstempel

Zeitstempel für die Abfragenachricht, wenn die Nachricht an den Eingangs-PE-Router (Querier) gesendet wird. Dies geschieht in der Hardware, bevor das Paket an eine Schnittstelle gesendet wird.

detail

Reaktions-Empfangszeitstempel

Zeitstempel für die Antwortnachricht, wenn die Nachricht vom Egress-PE-Router (Responder) empfangen wird. Dies erfolgt in der Hardware, bevor das Paket von einer Schnittstelle empfangen wird.

detail

Zeitstempel für die Responder-Übertragung

Zeitstempel für die Abfragenachricht, wenn die Nachricht an den Egress-PE-Router (Responder) gesendet wird. Dies geschieht in der Hardware, bevor das Paket an eine Schnittstelle gesendet wird.

detail

Zeitstempel für den Empfang von Querier

Zeitstempel für die Antwortnachricht, wenn die Nachricht vom Eingangs-PE-Router (Querier) empfangen wird. Dies erfolgt in der Hardware, bevor das Paket von einer Schnittstelle empfangen wird.

detail

Beispielausgabe

Überwachung der MPLS LSP-Verzögerung RSVP-Zähler

Überwachung von MPLS LSP-Verzögerung RSVP Count Detail

Versionsinformationen

Befehl wird in Junos OS Version 14.2 eingeführt.