Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

clear mpls container-lsp

Syntax

Description

Lassen Sie die mit MPLS Container Label Switched Paths (LSPs) verbundenen Routen und Status frei, und starten Sie neue LSPs.

Options

keine

Alle LSPs, die von diesem Routing-Gerät stammten, zurücksetzen und neu starten; d. h. alle LSPs, für die dieses Routing-Gerät das Ingress-Routing-Gerät ist. Je nach Anzahl der beteiligten LSPs kann es eine Weile dauern, alle LSPs neu zu starten.

autobandweit

(Optional) Löschen Sie die automatischen LSP-Bandbreitenzähler.

logisches System (alle | logischer Systemname)

(Optional) Führen Sie diesen Vorgang auf allen logischen Systemen oder in einem bestimmten logischen System aus.

Name des Namens

(Optional) Zurücksetzen und Neustart der angegebenen LSP oder Gruppe von LSPs. Sie können Platzhalterzeichen im Schnittstellennamen angeben, wie im Konfigurationshandbuch für Junos Network Interfaces beschrieben.

| optimieren optimierungsaggressiv

(Optional) Führen Sie jetzt eine nichtvorbereitende Optimierung oder aggressive Optimierungsberechnung durch.

Statistiken

(Optional) Löschen Sie LSP-Statistiken. Sie können die MPLS-LSP-Statistiken nicht mit einem regulären Ausdruck (name und path optionen) auf Transitroutern löschen.

Required Privilege Level

Klar

Output Fields

Wenn Sie diesen Befehl eingeben, erhalten Sie Feedback zum Status Ihrer Anfrage.

Sample Output

clear mpls container-lsp

clear mpls container-lsp name

clear mpls container-lsp statistics

Release Information

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 14.2.

Erklärung für QFX-Switches in Junos OS Version 15.1X53-D30 eingeführt.