Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

damping (Interfaces)

Syntax

Hierarchy Level

Description

Begrenzen Sie die Anzahl der Ankündigungen der Auf- und Ab-Übergänge (Flapping) auf einer Schnittstelle. Bei jedem Übergang wird der Schnittstellenstatus geändert, wodurch eine Anzeige für die Routingprotokolle der oberen Ebene generiert wird. Damping trägt dazu bei, die Anzahl dieser Werbungen zu reduzieren. Immer wenn eine Schnittstelle aus dem Fall geht, wird der Schnittstellenzähler mit einer Strafgebühr ausgestattet. Auf jedem Schnittstellen-Flap wird eine Strafgrenze hinzugefügt: 1000.

Wenn die angesammelte Straffe irgendwann das Sogenannte "Suppress Level" überschreitet, wird die Schnittstelle im Sogenannten "Suppress"-Status platziert, und weitere Auf- und Ab-Übergängen im Schnittstellenstatus werden den Protokollen der oberen Ebene nicht max-suppress gemeldet.

Options

enable— Ermöglichen Sie damping auf Schnittstellenbasis. Wenn Damping auf einer Schnittstelle aktiviert wird, wird es in Schnittstellen-Flaps, die den Konfigurationseinstellungen entsprechend, unterdrücken.

  • Standard: Deaktiviert

half-life secondsZersenser Halblebenszeit. ist das Intervall, in dem der angesammelte Schnittstellen-Strafpunkt um die Hälfte verringert seconds wird, wenn die Schnittstelle stabil bleibt.

Anmerkung:

Konfigurieren Sie für die Halbwertzeit einen Wert, der weniger ist als der Max-Suppress-Wert. Ist dies nicht der Standard, wird die Konfiguration abgelehnt.

  • Bereich: 1 bis 30

  • Standard: 5

max-suppress seconds— Maximale Hold-Down-Zeit. ist die maximale Zeit, die man aus dem Netzwerk verdrängen kann, unabhängig davon, wie instabil seconds die Schnittstelle ist.

Anmerkung:

Konfigurieren Sie für "max-suppress" einen Wert, der größer als die Halbwertzeit ist. Ist dies nicht der Standard, wird die Konfiguration abgelehnt.

  • Bereich: 1 bis 20.000

  • Standard: 20

reuse number— Wiederverwendungsschwellenwert. Wenn der angesammelte Schnittstellen-Strafpunkt unter eine Nummer fällt,wird die Schnittstelle nicht mehr aus den Stoßpunkt geschlagen.

  • Bereich: 1 bis 20.000

  • Standard: 1.000

suppress numberCutoff (Unterdrückung) Schwellenwert. Wenn der angesammelte Schnittstellen-Strafpunkt die Anzahl überschreitet,wird die Schnittstelle verdrängt.

  • Bereich: 1 bis 20.000

  • Standard: 2000

Required Privilege Level

Routing: Diese Anweisung wird in der Konfiguration angezeigt.

Routing-Steuerung: Um diese Anweisung der Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 14.1.