Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

fec

Syntax

Description

Aktivieren des FEC-Modus (Forward Error Correction)

Default

Der Standardwert gfec ist.

Options

efec – Die Enhanced Forward Error Correction (EFEC) ist so konfiguriert, dass Bitfehler erkannt und erkannt werden. Dieser Modus wird nur auf 10G-Ports unterstützt und nicht auf den 40G- und 100G-Ports.

gfec – Der Gneric Forward Error Correction (GFEC)-Modus ist so konfiguriert, dass Bitfehler erkannt und erkannt werden.

gfec-sdfec – GFEC und Soft-Decision Forward Error Correction (SD-FEC)-Modi sind so konfiguriert, dass sie Bitfehler erkennen und beheben.

hgfec: Der Vorwärtsfehlerkorrekturmodus mit hohem Gewinn ist konfiguriert, um Bitfehler zu erkennen und zu beheben.

SDFEC: Der Soft-Decision-Vorwärtsfehlerkorrekturmodus ist so konfiguriert, dass Bitfehler erkannt und erkannt werden.

keine – DER FEC-Modus ist nicht konfiguriert.

ufec – Der Ultra Forward Error Correction (UFEC)-Modus ist so konfiguriert, dass Bitfehler erkannt und erkannt werden. Dieser Modus wird nur auf 10G-Ports unterstützt und nicht auf den 40G- und 100G-Ports.

Required Privilege Level

Schnittstelle: Um diese Anweisung in der Konfiguration anzeigen zu können.

Interface Control: Um diese Anweisung zur Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Erklärung eingeführt in Junos OS Release 17.2R1.