Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

bert-period

Syntax

Hierarchy Level

Description

Konfigurieren Sie die Dauer eines BERT-Tests. Wendet sich auf E1-, E3-, T1- und T3-Schnittstellen sowie auf E1-, E3-, T1- und T3-Partitionen auf den kanalisierten Schnittstellen (CE1, CT1, DS3, OC3, OC12, OC48, STM1, STM4 und STM16).

E1- und T1-IQ, IQE und Standardschnittstellen unterstützen einen erweiterten BERT-Zeitraum von bis zu 86.400 Sekunden (24 Stunden).

Anmerkung:

Bei der Konfiguration von CE1- oder CT1-Schnittstellen auf Channelized E1/T1 IQE-PICs mit 10 Ports muss die Anweisung bei Geeigneten auf der Oder bert-period[edit interfaces ce1-fpc/pic/port][edit interfaces ct1-fpc/pic/port] Hierarchieebene enthalten sein.

Options

seconds— Testdauer. Der Bereich und die Standardwerte variieren je nach Schnittstellentyp.

Bereich:

    • PIC-abhängig – NormalER BERT-Zeitraum: entweder 1 bis 239 Sekunden oder 1 bis 240 Sekunden

    • PIC-abhängig – Verlängerte BERT-Periode: von 1 bis 86.400 Sekunden

Standard:

    • Normale BERT-Zeitspanne: 10 Sekunden

    • Verlängerte BERT-Zeitspanne (auf unterstützten E1-Schnittstellen): 10 Sekunden

    • Verlängerte BERT-Periode (auf unterstützten T1-Schnittstellen): 240 Sekunden

Required Privilege Level

Schnittstelle: Um diese Anweisung in der Konfiguration anzeigen zu können.

Interface Control: Um diese Anweisung zur Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Statement eingeführt vor Junos OS Version 7.4.