Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

Unused

Syntax

Hierarchieebene

Beschreibung

(Router PTX10003-80C und PTX10003-160C) Während der Port 0 bis 400-Gigabit-Ethernet-Modus (mit QSFP56-DD-400GBASE-LR8-Optik) eingestellt wird, muss die Gesamtbandbreite (Geschwindigkeit x number-of-subports) von Port 1 weniger als 100 G betragen und Port 2 muss als "ungenutzt" konfiguriert werden. Bei Verwendung von Port 4 als 400G muss Port 3 mit Gesamtbandbreite und Port 2 "ungenutzt" konfiguriert werden. Bei Port 5, 9 mit 400G muss Port 6 bzw. 8 für weniger als 100 G und Port 7 als "ungenutzt" konfiguriert werden. Das heißt, wenn ein Port im 400-Gigabit-Ethernet-Modus konfiguriert ist, können Sie die Geschwindigkeit des benachbarten Ports nicht auf mehr als 100 Gbit/s konfigurieren, und der mittlere Port (2 zwischen 0~4 oder 7 zwischen 5~9) muss auf ungenutzt eingestellt werden. Verwenden Sie den CLI-Befehl, unused um einen bestimmten Port auf einen ungenutzten Port festzulegen.

Port 1, 3, 6 und/oder 7 desselben logischen PIC kann nicht verwendet werden.

(JNP10K-LC1201 auf PTX10008-Routern) So deaktivieren Sie den angegebenen physischen Port in einem PIC. Wenn Sie einen Port deaktivieren, werden unabhängig von der auf dem Port konfigurierten Portprofilkonfiguration keine Schnittstellen (kanalisiert oder nicht kanalisiert) für den Port erstellt.

Die edit chassis Hierarchie ist in Version 20.2R1 auf PTX10001-36MR verfügbar. Ab 20.3R1 dürfen Sie nur noch die edit interfaceinterface-name Hierarchie verwenden.

Optionen

Keine

Erforderliche Berechtigungsstufe

schnittstelle: Diese Anweisung wird in der Konfiguration angezeigt.

Schnittstellensteuerung: So fügen Sie diese Anweisung zur Konfiguration hinzu.

Versionsinformationen

Erklärung eingeführt in Junos OS Evolved Version 19.3R1.

Hierarchie, die in Junos OS Evolved Release 20.1R1 für JNP10K-LC1201 Linecard auf PTX10008-Routern eingeführt wurde.