Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

replace

Syntax

Description

Ersetzen Sie Kennungen oder Werte in einer Konfiguration.

Options

pattern1

Textzeichenfolge oder regulärer Ausdruck, der die Kennungen oder Werte definiert, die Sie übereinstimmen möchten.

pattern2

Textzeichenfolge oder regulärer Ausdruck, der die Kennungen und Werte, die sich in Muster 1 befinden, ersetzt. Juniper Networks verwendet Standard-UNIX-ähnliche Syntax des regulären Ausdrucks (wie in POSIX 1003.2 definiert). Wenn der reguläre Ausdruck Leerzeichen, Operatoren oder Wildcard-Zeichen enthält, schließen Sie den Ausdruck in Anführungszeichen ein. Gierige Qualifikationen (so viele wie möglich) werden unterstützt. Träge (so klein wie möglich) sind das nicht.

bis zu n

Anzahl der ersetzten Objekte. Der Wert von n steuert die Gesamtzahl der Objekte, die in der Konfiguration ersetzt werden (nicht die Gesamtzahl der Muster, die auftreten). Objekte derselben Hierarchieebene (Siblings) werden zuerst ersetzt. Mehrere Vorkommnisse eines Musters innerhalb eines bestimmten Objekts gelten als ein einziger Ersatz. Wenn Sie keine Upto-Option angeben, werden alle Kennungen und Werte in der Konfiguration, die dem Muster 1 entsprechen, ersetzt.

Required Privilege Level

konfiguration: Die Eingabe des Konfigurationsmodus hängt von anderen erforderlichen Berechtigungsebenen ab, wo sich die Anweisung in der Konfigurationshierarchie befindet.

Release Information

Befehl in der Junos OS 7.6 eingeführt.