Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

address-book

Syntax

Hierarchieebene

Beschreibung

Definieren Sie Einträge im Adressbuch. Adressbucheinträge können eine beliebige Kombination aus IPv4-Adressen, IPv6-Adressen, DNS-Namen, Platzhalteradressen und Adressbereichen enthalten. Sie definieren Adressen und Adressgruppen in einem Adressbuch und verwenden sie dann, wenn Sie verschiedene Funktionen konfigurieren, z. B. Sicherheitsrichtlinien und NAT.

Hinweis:

Die Konfiguration von IPv6-Platzhalteradressen wird in dieser Version nicht unterstützt.

Optionen

  • address-book book-nameName des Adressbuchs.

  • global—Ein Adressbuch, das standardmäßig verfügbar ist. Sie können dem globalen Adressbuch eine beliebige Kombination aus IPv4-Adressen, IPv6-Adressen, Platzhalteradressen, DNS-Namen oder Adressbereichen hinzufügen. Sie müssen das globale Adressbuch nicht an eine Sicherheitszone anfügen. Einträge im globalen Adressbuch sind für alle Sicherheitszonen verfügbar, die nicht an Adressbücher angefügt sind.

Die übrigen Aussagen werden gesondert erläutert. Weitere Informationen finden Sie unter CLI-Explorer.

Erforderliche Berechtigungsstufe

security: Zum Anzeigen dieser Anweisung in der Konfiguration.

tenants: Um diese Anweisung in der Konfiguration anzuzeigen.

security-control: Zum Hinzufügen dieser Anweisung zur Konfiguration.

Informationen zur Veröffentlichung

Diese Erklärung wurde in Junos OS Version 8.5 eingeführt. Anweisung eingeführt in Junos OS Version 18.3R1 für Mandantensysteme. Unterstützung für Platzhalteradressen wurde in Junos OS Version 11.1 hinzugefügt. Die Anweisung wurde in Junos OS, Version 11.2, in die Sicherheitshierarchie verschoben. Unterstützung für Adressbereiche in Junos OS Version 12.1 hinzugefügt. Die Option, die description in Junos OS Version 12.1 hinzugefügt wurde.