Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

update-threading

Syntax

Hierarchieebene

Beschreibung

Aktiviert BGP-Update-Thread. Wenn Sie Update-Threading auf einer Routing-Engine konfigurieren, erstellt RPD Update-Threads.

HINWEIS:
  • Sharding erfordert Update/IO-Thread. Wenn rib-sharding sie konfiguriert ist und update-threading nicht konfiguriert ist, schlägt die Commit-Prüfung fehl.

  • RPD wird automatisch neu gestartet, wenn die Rib-Sharding- oder Update-Threading-Konfiguration geändert wird.

Optionen

number of threads— die Anzahl der erstellten Update-Threads. Wenn Sie Update-Threading auf einer Routing-Engine konfigurieren, erstellt RPD Update-Threads. Standardmäßig entspricht die Anzahl der erstellten Update-Threads der Anzahl der CPU-Cores in der Routing-Engine. Optional können Sie die Anzahl der zu erstellenden Threads angeben.

group-split-size— die großen Gruppen werden basierend auf der Konfiguration der group-split-size (Die Größe hier ist die Anzahl der Peers) in Fragmente unterteilt. Die Funktion wird erst aktiviert, nachdem eine group-split-size Zahl angegeben wurde, bis die Funktion deaktiviert bleibt (da die geteilte Größe 0 wäre). Das Ziel der Funktion ist es, die Last mit verschiedenen Threads zu teilen, da mehrere Threads immer zur Verarbeitung verfügbar sind. Diese group-split-size Anweisung definiert die Größe, die wir zum Aufteilen der Peergruppe verwenden. Der bevorzugte Größenwert für diese Anweisung ist 0 bis 2000.

Sie können den group-split-size Wert entsprechend der Anforderung anpassen. Es gibt zwei allgemeine Tipps, um eine vernünftige Gruppen-Split-Größe zu finden:

  • Machen Sie es nicht zu groß, damit das System nicht gleichmäßig verteilt ist. Wenn wir beispielsweise eine Gruppe von 1000 Peers und 10 verfügbaren Threads haben, ist die Festlegung von Split-Size auf 100 besser als 200, da das System alle 10 Threads für 100 Peers pro Thread im Vergleich zu nur 5 für 200 Peers pro Thread verwenden kann.
  • Machen Sie es nicht zu klein, sodass sie den unnötigen Overhead des Splittens von Gruppen erfordert. Wenn wir beispielsweise 10 Gruppen haben (jede Gruppe enthält 103 Peers) und 10 verfügbare Threads, ist die Einstellung der geteilten Größe auf 103 besser als 100, da das Aufteilen einer Gruppe von 103 zu 100 und 3 unnötigen Overhead bringt.
  • Bereich: 1–128 Threads

Erforderliche Berechtigungsstufe

System: Diese Anweisung wird in der Konfiguration angezeigt.

Systemsteuerung: So fügen Sie diese Anweisung zur Konfiguration hinzu.

Versionsinformationen

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 19.4R1.

group-split-size in Junos OS Version 21.4R1 eingeführt.

Unterstützung für NSR mit Sharding, eingeführt in Junos OS Version 22.2.