Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

transmit-interval (BFD Liveness Detection)

Syntax

BGP

EVPN, L2VPN, VPLS

Description

Geben Sie das Sendeintervall für die Anweisung bfd-liveness-detection an. Das ausgehandelte Übertragungsintervall für einen Peer ist das Intervall zwischen dem Senden von BFD-Paketen an Peers. Das Empfangsintervall für einen Peer ist die Mindestzeit, die zwischen den von einem Peer gesendeten Paketen erforderlich ist. das Empfangsintervall wird nicht zwischen Peers ausgehandelt. Um das Übertragungsintervall zu bestimmen, vergleicht jeder Peer das konfigurierte minimale Übertragungsintervall mit dem minimalen Empfangsintervall seines Peers. Der größere Teil der beiden Zahlen wird als Übertragungsintervall für diesen Peer akzeptiert.

Options

minimales Intervall Millisekunden

Konfigurieren Sie das Minimaleintervall, in dem das lokale Routing-Gerät Hello-Pakete an einen Nachbarn sendet, mit dem es eine BFD-Sitzung eingerichtet hat. Optional können Sie, statt diese Anweisung auf dieser Hierarchieebene zu verwenden, das minimale Übertragungsintervall mithilfe der Anweisung minimum-interval auf der bfd-liveness-detection Hierarchieebene konfigurieren.

Anmerkung:

Der in der Aussage angegebene Schwellwert muss höher als der in der threshold Aussage angegebene minimum-interval Wert transmit-interval sein.

  • Bereich: 1 bis 255.000 Millisekunden

Schwellwert Millisekunden

Geben Sie den Schwellenwert für die Anpassung des BFD-Sitzungs-Sendeintervalls an. Wenn das Sendeintervall an einen Wert über dem Grenzwert anpasst, werden eine einzelne Falle und eine einzige Systemnachricht gesendet.

  • Bereich: 0 bis 4.294.967.295 (232 –1)

    Anmerkung:

    Der in der Aussage angegebene Schwellwert muss höher als der in der threshold Aussage angegebene minimum-interval Wert transmit-interval sein.

Required Privilege Level

Routing: Diese Anweisung wird in der Konfiguration angezeigt.

Routing-Steuerung: Um diese Anweisung der Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 8.2.

Unterstützung der BFD-Authentifizierung, eingeführt in Junos OS Version 9.6.