Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

aigp-originate

Syntax

Hierarchy Level

Description

Erstellen Sie ein kumuliertes Interior Gateway Protocol (AIGP)-BGP-Attribut für ein bestimmtes Präfix anhand der Exportrichtlinie mithilfe der aigp-originate Richtlinienaktion.

Um ein AIGP attribure zu erstellen, müssen Sie die Richtlinienaktion nur auf einem Knoten konfigurieren. Das AIGP-Attribut wird zurückgesetzt, wenn die Nachbarn AIGP mit der aigp Anweisung in der BGP-Konfiguration aktiviert sind.

Default

Wenn Sie die aigp-originate Richtlinienaktion auslassen, liest der Knoten immer noch das AIGP BGP-Attribut zurück, wenn AIGP in der BGP-Konfiguration aktiviert ist. Der Knoten stammt jedoch nicht vom eigenen AIGP-Attribut für lokale Präfixe.

Wenn die Route von downstream-Knoten gelesen wird, spiegeln die Kosten des AIGP-Attributs die IGP-Entfernung zum Präfix (Null + IGP-Entfernung oder konfigurierte Entfernung + IGP-Entfernung) wider.

Options

distance— (Optional) Assoziieren Sie initiale Kosten, wenn Sie ein lokales Präfix mit dem AIGP-BGP-Attribut werben.

  • Bereich: 0 bis 4.294.967.295

  • Standard: Die anfänglichen Kosten, die mit dem AIGP-Attribut für ein lokales Präfix verbunden sind, sind Null. Die distance Option überschreibt den Standardmäßigen Nullwert für die anfänglichen Kosten.

Required Privilege Level

Routing: Um diese Anweisung in der Konfiguration anzuzeigen.

Routing-Control: Um diese Anweisung der Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 12.1.