Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

Aktualisieren der Junos Space Network Managementplattform

Die Junos Space Network Managementplattform stellt die laufende Umgebung für alle Junos Space-Anwendungen bereit, sodass eine Aktualisierung zu einer Betriebsunterbrechung führt. Mit der Aktion "Upgrade Network Management Platform" kann der Administrator die Junos Space-Plattform unabhängig von einer Version auf eine andere aktualisieren, ohne dass andere Junos Space-Anwendungen installiert werden müssen.

Hinweis:
Hinweis:

Bevor Sie die Junos Space-Plattform auf Version 17.2 aktualisieren, stellen Sie sicher, dass die Zeit auf allen Junos Space-Knoten synchronisiert ist. Informationen zur Synchronisierung der Zeit auf Junos Space-Knoten finden Sie unter Synchronisationszeit für Junos Space-Knoten.

So aktualisieren Sie die Junos Space Network Managementplattform:

  1. Stellen Sie sicher, dass das Image für das Upgrade der Junos Space-Plattform, auf das Sie aktualisieren möchten, von der https://www.juniper.net/support/products/space/#sw Website auf das lokale Clientdateisystem heruntergeladen wird.
    VORSICHT:

    Ändern Sie den Dateinamen des Softwarebilds, das Sie von der Support-Website von Juniper Networks herunterladen, nicht. Wenn Sie den Dateinamen ändern, schlägt das Upgrade fehl.

  2. Wählen Sie Administration>Anwendungen aus.

    Die Seite Anwendungen wird angezeigt.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in der Tabelle auf den Eintrag Network Management Platform , und wählen Sie Upgrade-Plattform aus. (Wählen Sie alternativ den Eintrag Network Management Platform in der Tabelle und im Menü Aktionen die Option Upgrade-Plattform aus.)

    Auf der Seite Upgrade-Plattform werden alle zuvor hochgeladenen Versionen des Junos Space Platform-Images angezeigt.

  4. Machen Sie einen der folgenden Schritte:
    • Wenn die Version, auf die Sie aktualisieren möchten, auf der Seite Upgrade-Plattform aufgeführt ist, wählen Sie die Datei aus, und klicken Sie auf Upgrade.

      Der Prozess des Anwendungsupgrades beginnt. (Gehen Sie zu Schritt 8.)

    • Wenn die Version, für die Sie ein Upgrade durchführen möchten, nicht auf der Seite Upgrade-Plattform aufgeführt ist, müssen Sie die Bilddatei in Junos Space Platform hochladen. Sie können ein Bild mitHILFE von HTTP oder Secure Copy Protocol (SCP) hochladen:

      • So laden Sie ein Bild mitHILFE von HTTP hoch:

        1. Klicken Sie auf Upload via HTTP.

          Das Dialogfeld Softwaredatei wird angezeigt.

        2. Geben Sie den Namen der Imagedatei der Junos Space-Plattform ein, oder klicken Sie auf Durchsuchen , um zu navigieren, wo sich die neue Junos Space Platform-Imagedatei im lokalen Dateisystem befindet.

        3. Klicken Sie auf Hochladen.

          VORSICHT:

          Wenn jedoch die folgende Fehlermeldung erscheint, empfehlen wir, das Bild mithilfe der Upload via SCP-Option hochzuladen: Dateigröße ist zu groß, verwenden Sie scp zum Hochladen dieser Datei.

      • Um ein Bild mit SCP hochzuladen:

        1. Klicken Sie auf Upload via SCP.

          Das Dialogfeld Upload-Software über SCP erscheint. Sie müssen die folgenden Secure Copy-Anmeldeinformationen für Remotecomputer hinzufügen.

        2. Geben Sie im Feld Benutzername den Benutzernamen ein, der zum Anmelden beim SCP-Server verwendet werden soll.

        3. Geben Sie im Feld Kennwort das Kennwort ein, das für den Zugriff auf den SCP-Server verwendet werden soll.

        4. Im Feld Kennwort bestätigen wird das im vorhergehenden Schritt eingegebene Kennwort erneut eingegeben.

        5. Geben Sie im Feld Maschinen-IP die IP-Adresse des SCP-Servers ein.

          Hinweis:
          • Je nachdem, ob die Junos Space-Fabric nur mit IPv4-Adressen oder sowohl mit IPv4- als auch mit IPv6-Adressen konfiguriert ist, können Sie mit der Junos Space-Plattform eine IPv4-Adresse oder entweder eine IPv4- bzw. IPv6-Adresse für den SCP-Server eingeben.

          • Die von Ihnen verwendeten IPv4- und IPv6-Adressen müssen gültige Adressen sein. In http://www.iana.org/assignments/ipv4-address-space finden Sie die Liste der eingeschränkten IPv4-Adressen und http://www.iana.org/assignments/ipv6-address-space für die Liste der eingeschränkten IPv6-Adressen.

        6. Geben Sie im Feld Softwaredateipfad den vollständigen Pfad der Bilddatei der Junos Space-Plattform auf dem SCP-Server ein.

        7. Klicken Sie auf Hochladen.

      Die neue Bilddatei der Junos Space-Plattform wird in den Junos Space-Server hochgeladen und nach Anwendungsname, Dateiname, Version, Versionstyp und der erforderlichen Version der Junos Space-Plattform angezeigt.

      Nach Abschluss des Uploads wird das Dialogfeld Jobinformationen der Upgrade-Plattform angezeigt.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Jobinformationen der Upgrade-Plattform auf den Hyperlink job-ID.

    Sie werden auf die Seite Jobs Management weitergeleitet, wo Sie den ausgelösten Upgrade-Plattformauftrag anzeigen können.

    Stellen Sie sicher, dass der Job erfolgreich ist.

  6. Wählen Sie Administration>Anwendungen aus, um den Upgrade-Prozess fortzusetzen.

    Die Seite Anwendungen wird angezeigt.

  7. Wählen Sie in der Tabelle den Eintrag Network Management Platform aus, und wählen Sie im Menü Aktionen (oder mit der rechten Maustaste) die Option Upgrade-Plattform aus.

    Auf der Seite Upgrade-Plattform wird das von Ihnen hochgeladene Image der Junos Space-Plattform angezeigt.

  8. Wählen Sie die Bilddatei aus, in die Sie aktualisieren möchten, und klicken Sie auf Plattform aktualisieren.
    Hinweis:
    • Wenn Sie zuvor andere Junos Space-Anwendungen installiert haben und einige Anwendungen mit der Version der Junos Space-Plattform, auf die Sie aktualisieren, nicht kompatibel sind, wird eine Upgrade-Warnung angezeigt, die Sie über die Liste der Anwendungen informiert, die nach dem Upgrade möglicherweise deaktiviert werden:

      1. Notieren Sie sich diese Anwendungen, und aktualisieren Sie sie, nachdem das Upgrade der Junos Space-Plattform erfolgreich abgeschlossen ist.

      2. Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld zu schließen.

    • Eine weitere Upgrade-Warnung wird angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob das System die Datenbank vor dem Plattform-Upgrade sichern soll. Klicken Sie auf JA oder NEIN , je nachdem, ob das System die Junos Space Platform-Datenbank vor dem Upgrade sichern soll.

      Die Sicherung der Datenbank vor dem Upgrade hilft Ihnen, die Daten wiederherzustellen, wenn das Plattform-Upgrade ausfällt. Der Aktualisierungsprozess kann jedoch je nach Datenbankgröße verlängert werden.

      Wenn Sie die Datenbank vor dem Upgrade sichern möchten, werden Sie zum Arbeitsbereich "Datenbanksicherung und -wiederherstellung" geleitet. Befolgen Sie die Anweisungen in der Sicherung der Junos Space Network ManagementPlattform-Datenbank , um die Datenbank zu sichern.

      Wählen Sie nach der Sicherung der Datenbank die Option Administration > Applications > Network Management Platform > Upgrade Platform > Upgrade-Aktion aus, um die Junos Space-Plattform zu aktualisieren. Wenn Sie zum zweiten Mal gefragt werden, ob das System die Datenbank sichern soll, klicken Sie auf NEIN , um mit der Aktualisierung fortzufahren.

    Die Junos Space-Plattform geht in den Wartungsmodus und fordert Sie auf, einen Benutzernamen und ein Kennwort einzugeben, um den Wartungsmodus einzugeben und mit dem Upgrade fortzufahren.

  9. Geben Sie im Feld Benutzername den Benutzernamen (Wartung) ein.
  10. Geben Sie im Feld Kennwort das Kennwort für den Wartungsmodus ein.
    Hinweis:

    Das Kennwort für den Wartungsmodus ist eines, das der Administrator während der ersten Konfiguration erstellt hat.

  11. Klicken Sie auf OK.

    Der Upgrade-Prozess für die Junos Space-Plattform beginnt. Das Dialogfeld Softwareinstallationsstatus wird angezeigt und zeigt Statusmeldungen an, anhand derer Sie den Aktualisierungsstatus überwachen können. Im Feld Aktualisierungsstatuszusammenfassung im Dialogfeld Softwareinstallationsstatus werden zusätzliche Informationen zum Upgrade-Status angezeigt. Wenn während des Upgrades ein Fehler auftritt, werden außerdem Informationen über den Fehler oder die Warnung angezeigt, die zum Upgrade-Fehler geführt haben, sowie der Speicherort der Protokolldateien zur Fehlerbehebung.

    Dieser Prozess kann eine Weile dauern. Warten Sie, bis der Link Zum Menü "Wartung" angezeigt wird.

  12. Klicken Sie auf den Hyperlink Zum Wartungsmenü wechseln .

    Das Dialogfeld Optionen für den Wartungsmodus wird angezeigt.

  13. Klicken Sie auf Junos Space neu starten.

    Das Dialogfeld Installationsfortschritt wird angezeigt und zeigt den Bereitstellungsstatus von JBoss und verschiedenen anderen Anwendungen an, während das System nach dem Upgrade neu gestartet wird.

    VORSICHT:

    Dieser Prozess kann eine Weile dauern. Starten Sie das System nicht neu, um eine schnelle Wiederherstellung zu erreichen. Durch diese Aktion befindet sich das System in einem schlechten Zustand und beeinträchtigt den Upgrade-Betrieb. Warten Sie, bis das Anmeldefenster angezeigt wird, damit Sie sich anmelden.

    Hinweis:
    • Während des Startvorgangs zeigt die Startseite zunächst eine Meldung an, dass die Junos Space-Plattform gestartet wird, und zeigt dann eine Fortschrittsleiste an, die den Prozentsatz des abgeschlossenen Startvorgangs, die geschätzte Zeit, die für die Junos Space-Plattform verbleibt, und eine Liste der zu erledigenden Aufgaben (mit einem Hinweis auf die laufende Aufgabe, die ausgeführt wird) angibt. Wenn ein Vorgang erfolgreich abgeschlossen ist, wird eine Meldung angezeigt. Wenn ein Vorgang ausfällt, wird eine Fehlermeldung angezeigt, die angibt, warum die Aufgabe fehlgeschlagen ist.

    • Ab Version 15.1R1 der Junos Space Network Managementplattform wird eine Neustartnachricht an alle Fabric-Knoten gleichzeitig gesendet. Alle Knoten starten gleichzeitig neu, aber der VIP-Knoten ist der letzte, der den Neustart beendet hat. Das Neustartverfahren ist deutlich schneller als bei früheren Versionen der Junos Space-Plattform.

    Nach Abschluss des Upgrades wird die Anmelde-Eingabeaufforderung von Junos Space angezeigt.

    Hinweis:
    • Wenn anstelle der Anmeldeaufforderung eine leere Seite angezeigt wird, klicken Sie auf Aktualisieren. Die Anmeldeeingabeaufforderung wird dann angezeigt.

    • Wir empfehlen, dass Sie den Webbrowser-Cache löschen, bevor Sie sich bei der aktualisierten Software anmelden.

    • Wir empfehlen, dass Sie nach der Aktualisierung alle bereitgestellten Services funktionsüberprüfungen.

    Sie können sich jetzt bei der aktualisierten Junos Space-Plattformsoftware anmelden.

    Wenn Sie sich nach dem Upgrade bei der Junos Space-Plattform anmelden, wird ein Informations-Dialogfeld mit der folgenden Meldung angezeigt: Plattform/Anwendung wird aktualisiert, löschen Sie den Browser-Cache und melden Sie sich erneut an.

    Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld "Information" zu schließen.

Informationen zur Fehlerbehebung finden Sie in den folgenden Protokollen:

  • /var/log/install.log– Diese Datei erfasst Informationen über das Upgrade der Junos Space-Plattform und die Installation von Anwendungen.

  • /var/log/jboss/servers/server1/server.log – Diese Datei erfasst Informationen zu JBoss.