Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

Verbinden der Stromversorgung mit einem AC-gestützten MX960-Router mit Netzteilen mit hoher Kapazität

Hinweis:

Für dieses Verfahren sind mindestens zwei Wechselstromkabel mit nominal 220 V Wechselspannung und 20 A erforderlich.

Um die AC-Netzkabel mit dem Router zu verbinden (siehe Abbildung 1).

  1. Vergewissern Sie sich, dass sich der Netzschalter am Netzteil in der Off  -(O)-Position befindet.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Auslösehebel unter dem leeren Netzteilsteckplatz an der Position im Gegentakt verriegelt ist (siehe Abbildung 1).
    Abbildung 1: MX960 mit installierten MX960 with High-Capacity AC Power Supplies Installed AC-Netzteilen mit hoher Kapazität
    Hinweis:

    Das Gehäuse wird mit dem erweiterten Kabelmanager dargestellt.

    Ziehen Sie bei Bedarf den federbeladenen Sperrstift im Auslösehebel vom Gehäuse weg und drehen Sie den Auslösehebel gegen den Gegenläufigen Hebel, bis er anhält. Lassen Sie den Sperrstift im Auslösehebel los. Stellen Sie sicher, dass der Stift innerhalb der entsprechenden Lücke im Gehäuse sitzt.

  3. Drehen Sie am Netzteil die Metallabdeckung vom Eingangsmodus-Switch weg, um den Switch freizulegen.
  4. Bewegen Sie den Eingangsmodus-Switch auf Position 0, wenn Sie einen Feed anschließen möchten, oder Position 1, wenn Sie zwei Feeds anschließen möchten (siehe Abbildung 2).
    Abbildung 2: Wechselstrom-Eingangsmodus-Switch MX960 AC Power Input Mode Switch MX960
    VORSICHT:

    Verwenden Sie keinen Bleistift, weil Fragmente abbrechen und das Netzteil beschädigen können.

  5. Schieben Sie das Netzteil mit beiden Händen direkt in das Gehäuse, bis das Netzteil vollständig im Gehäusesteckplatz sitzt. Die Frontblende des Netzteils wird über das Gehäuse hinausragen.

    Die kleine Registerkarte des Metallgehäuses, die durch den Auslösehebel gesteuert wird, muss sich innerhalb des entsprechenden Steckplatzes am unteren Rand des Netzteils befinden (siehe Abbildung 2). Diese Registerkarte wird verwendet, um das Netzteil im Gehäusesteckplatz herunterzuziehen, bevor das Netzteil entfernt wird.

  6. Während Sie den Griff mit einer Hand fest auf die Frontplatte des Netzteils drücken, ziehen Sie mit der anderen Hand den federbeladenen Sperrstift am Auslösehebel vom Gehäuse weg und drehen den Auslösehebel im richtigen Takt, bis er anhält.
  7. Lassen Sie den Sperrstift im Auslösehebel los. Stellen Sie sicher, dass der Stift innerhalb der entsprechenden Lücke im Gehäuse sitzt.
  8. Stellen Sie sicher, dass das Erdungskabel angeschlossen ist, siehe Erdung des MX960-Routers.
  9. Lokalisieren Sie ein Netzkabel mit dem für Ihren geografischen Standort geeigneten Steckertyp (siehe AC-Netzkabelspezifikationen für den MX960-Router).
  10. Schließen Sie das Netzkabel an den entsprechenden Geräteeingang im Gehäuse direkt über dem Netzteil an. Dies ist die empfehlenswerte Aufnahme bei Verwendung des Netzteils im One-Feed-Modus. Wenn Sie das Netzteil im Zwei-Feed-Modus verwenden, schließen Sie das zweite Netzkabel an die Aufnahme am Netzteil an.
    Hinweis:

    Jedes Netzteil muss mit einer dedizierten Wechselstromversorgung und einem speziellen Leistungsschalter am Kundenstandort verbunden sein.

    Hinweis:

    Um HC-PSs mit voller Kapazität zu nutzen, müssen Sie sie auf zwei Feed-Modus umstellen und zwei Netzkabel pro HC-PS verwenden.

  11. Kleiden Sie die Netzkabel entsprechend an. Vergewissern Sie sich, dass das Netzkabel den Luftablass und den Zugriff auf Routerkomponenten nicht blockiert und dass sie nicht drapieren, wo Die Leute sie befahren könnten.
  12. Bewegen Sie den Wechselstrom-Eingangsschalter über dem Netzteil zur ()-Position. Dies ist der einzige Switch, den Sie aktivieren müssen, wenn Sie das Netzteil in einem Feed-Modus verwenden. Wenn Sie das Netzteil im Zwei-Stromversorgungs-Modus verwenden, bewegen Sie den Netzschalter des Netzteils an die eingeschaltete Stelle. Denken Sie daran, beide Switches zu aktivieren, wenn Sie das Netzteil im Zwei-Stromversorgungs-Modus betreiben.
  13. Wenn das Netzteil ordnungsgemäß installiert ist und normal funktioniert, leuchtet die GLEICHstrom-OK-LEDs von AC1 OK, AC2 OK (nur im Zwei-Feed-Modus)   kontinuierlich, und die PS FAIL-LED wird nicht beleuchtet. Siehe Tabelle 1.
    Tabelle 1: MX960-LEDs mit hoher Kapazität für AC-Netzteile

    Verbundene Eingänge

    DIP-Switch-Position

    Leds

    AC-1 OK

    AC-2 OK

    DC OK

    PS SCHLÄGT FEHL

    PDM angeschlossen, Netzteil getrennt

    0 (1 Eingang)

    Grün

    Aus

    Grün

    Aus

    Getrennter PDM, Netzteil angeschlossen

    0 (1 Eingang)

    Aus

    Grün

    Grün

    Aus

    PDM-Anschluss, Netzteil angeschlossen

    0 (1 Eingang)

    Grün

    Grün

    Grün

    Aus

    PDM angeschlossen, Netzteil getrennt

    1 (2 Eingänge)

    Grün

    Aus

    Aus

    Rot

    Getrennter PDM, Netzteil angeschlossen

    1 (2 Eingänge)

    Aus

    Grün

    Aus

    Rot

    PDM-Anschluss, Netzteil angeschlossen

    1 (2 Eingänge)

    Grün

    Grün

    Grün

    Aus

    Note: The corresponding appliance inlet located in the chassis directly above the power supply is the recommend receptacle when using the power supply in one feed mode. If using the power supply in two-feed mode, plug the second power cord into the receptacle on the power supply
    Note: PDM in the above table stands for Power Distribution Module.
    
  14. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 12, um bei Bedarf Netzteile in den Steckplätzen 1, 2 und 3 zu installieren.