Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

Verbinden eines MX960-AC-Netzteilkabels

Zum Anschließen des AC-Netzkabels:

  1. Lokalisieren Sie ein Ersatznetzkabel mit dem für Ihren geografischen Standort geeigneten Steckertyp (siehe AC-Netzkabelspezifikationen für den MX960-Router und das Universelle Hochvoltnetz der zweiten Generation (MX960-PSM-HV) Netzkabelspezifikationen für den MX960-Router).
  2. Schließen Sie das Ersatznetzteil an den entsprechenden Geräteeingang im Gehäuse direkt über dem Netzteil an.

    Bei erweiterten Netzteilen schließen Sie das Ersatznetzteil auch an den entsprechenden Einlass des Netzteils an.

  3. Schließen Sie das Netzkabel an eine externe Ac-Stromversorgungsaufnahme an.
    Hinweis:

    Jedes Netzteil muss mit einer dedizierten Wechselstromversorgung und einem speziellen Leistungsschalter am Kundenstandort verbunden sein. Wir empfehlen, dass Sie mindestens 15 A (250 V Wechselspannung) oder gemäß lokalem Code verwenden.

    Hinweis:

    Verwenden Sie für das AC-Netzteil der zweiten Generation mit hoher Kapazität einen Schraubenschrauber, um die Schraube an der Wechselstromaufnahmehalterung festzuziehen, um zu verhindern, dass das AC-Netzkabel verliert.

  4. Kleiden Sie das Netzkabel entsprechend an. Vergewissern Sie sich, dass das Netzkabel den Luftablass und den Zugriff auf Routerkomponenten nicht blockiert oder drapiert, wo personen darauf hinfahren können.
  5. Bewegen Sie den Wechselstrom-Eingangsschalter im Gehäuse über dem Netzteil an die ()Position, und beobachten Sie die Status-LEDs auf der Faceplate des Netzteils. Wenn das Netzteil ordnungsgemäß installiert ist und normal funktioniert, leuchtet die AC-OK  - und DC-OK-LEDs  kontinuierlich, und die PS FAIL-LED wird nicht beleuchtet.