Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

Ex4650-Stromversorgungssystem

AC-Netzteil in EX4650-Switches

EX4650-Switches unterstützen zwei Gleichstrom- oder Wechselstromnetzteile mit unterschiedlichen Luftstromrichtungen. Die Netzteile für den EX4650-Switch sind vollständig redundant, lastausgleichend und im Betrieb herausnehmbare FRUs. Die EX4650-Switch-Modelle werden mit zwei vorinstallierten Netzteilen in der Gehäuserückseite geliefert.

AC-Netzteil in EX4650-Switches

Ex4650-Switch unterstützt zwei 650 W-Wechselstromnetzteile.

Abbildung 1 zeigt ein Wechselstromnetzteil für einen EX4650-Switch.

Abbildung 1: Wechselstromnetzteil für einen SWITCH AC Power Supply for an EX4650 Switch EX4650

DC-Netzteil in EX4650-Switches

Das Gleichstromnetzteil im EX4650 ist 650 W mit Dual-Einspeisungen für Ausfallsicherheit. Abbildung 2 zeigt ein Gleichstromnetzteil für einen EX4650-Switch.

Abbildung 2: Gleichstromnetzteil für einen SWITCH DC Power Supply for an EX4650 Switch EX4650
Hinweis:

Das Gleichstromnetzteil im Switch verfügt über vier Anschlüsse mit den Kennzeichnungen V-, V-, V+ und V+ für den Anschluss von Gleichstromkabeln, die gekennzeichnet und negativ (–) und positiv (+) sind. Siehe Abbildung 3.

Abbildung 3: Dc-Netzteil-Faceplate eines EX4650-Switches DC Power Supply Faceplate of an EX4650 Switch
1

AFI

5

Fehler-LED

2

Eingangsterminals

6

Ouput-LED

3

Auswurfhebel

7

Eingangs-LED

4

ESD-Erdungspunkt

 

Richtung des Luftstroms in Netzteilen

Jedes Netzteil verfügt über zwei Lüfterteile und wird durch ein eigenes internes Kühlsystem gekühlt.

Die Netzteile haben entweder Label an den Griffen, die die Richtung des Luftstroms anzeigen, oder sie haben farbcodierte Griffe mit einem Lüftersymbol. AFI-Label oder ein blauer Griff zeigt den Back-to-Front-Luftstrom an, während AFO-Label oder ein goldfarbener Griff den Front-to-Back-Luftstrom anzeigt. Siehe Abbildung 4

Abbildung 4: Details zum Power Supply Handle Detail Netzteil
1

AIR IN (AFI)-Label

 

Achten Sie darauf, das richtige Netzteil für die Produkt-SKU Ihres Gehäuses zu verwenden (siehe Tabelle 1).

VORSICHT:

Nicht mischen:

  • Gleichstrom- und Wechselstromnetzteile im selben Gehäuse.

  • Netzteile mit unterschiedlichen Luftstromlabeln (AFI und AFO) im selben Gehäuse.

  • Netzteile und Lüftermodule mit unterschiedlichen Luftstromlabeln (AFI und AFO) im selben Gehäuse.

VORSICHT:

Stellen Sie sicher, dass die Luftstromrichtung am Netzteilgriff der Richtung des Luftstroms im Gehäuse entspricht. Stellen Sie sicher, dass jedes Netzteil, das Sie im Gehäuse installieren, dieselbe Luftstromrichtung hat. Wenn Sie Netzteile mit zwei verschiedenen Luftstromrichtungen installieren, löst Junos OS einen Alarm aus. Wenn Sie das Luftstrommuster in einem Gehäuse konvertieren müssen, müssen Sie alle Lüfter und Netzteile auf einmal ersetzen, um die neue Richtung zu verwenden.

Tabelle 1 listet die in EX4650-Switches verwendeten Gleichstrom- und Wechselstromnetzteile und die Richtung des Luftstroms darin auf.

Tabelle 1: Luftstromrichtung in Netzteilen für EX4650-Switches

Produktnummer

Richtung des Luftstroms

Farbe des Netzteilgriffs

EX4650-48S-AFO

Zurück zur Front

Juniper Gold

EX4650-48S-AFI

Vorder-zu-Rückseite

Juniper Azure Blue

EX4650-48S-DC-AFO

Zurück zur Front

Juniper Gold

EX4650-48S-DC-AFI

Vorder-zu-Rückseite

Juniper Azure Blue

AC-Netzteil – Spezifikationen für EX4650-Switches

EX4650-Switches unterstützen 650 W-Wechselstromnetzteile.

Die Tabelle in diesem Thema enthält Die Netzteilspezifikationen für Wechselstromnetzteile, die in einem EX4650-Switch verwendet werden:

Tabelle 2: Netzteilspezifikationen für 650 W-Wechselstromnetzteile für EX4650-Switches

Artikel

650 W AC – Spezifikation

Modellnummer
  • JPSU-650 W-AC-KI

  • JPSU-650 W-AC-AO

Wechselstrom-Eingangsspannung

Betriebsbereich: 100 V Wechselspannung bis 240 V Wechselspannung

AC-Eingangsleitungsfrequenz

50–60 Hz

AC-Eingangsstromleistung

7,8 A bei 100–120 V Wechselspannung

3,8 A bei 200–240 V Wechselspannung

Typischer Stromverbrauch

260 W

Maximale Leistung

450W

AC-Netzkabel – Spezifikationen für EX4650-Switches

Ein abnehmbares AC-Netzkabel wird mit den AC-Netzteilen geliefert. Der Kopper ist Typ C13, wie in der Norm 60320 der International Electrotechnical Commission (IEC) beschrieben. Das Steckerende des Netzkabels passt in die Stromquelle, die für Ihren geografischen Standort Standard ist.

VORSICHT:

Das bei jedem Netzteil mitgelieferte AC-Netzkabel ist nur für die Verwendung mit diesem Netzteil und nicht für jede andere Verwendung vorgesehen.

Hinweis:

In Nordamerika dürfen AC-Netzkabel nicht länger als 4,5 Meter sein, um den Abschnitten 400-8 (NFPA 75, 5-2.2) und 210-52 und Dem Canadian Electrical Code (CEC) Abschnitt 4-010(3) zu entsprechen. Die mit dem Switch mitgelieferten Kabel sind konform.

Tabelle 3 enthält die Spezifikationen des Wechselstromkabels für die in der Tabelle aufgeführten Länder und Regionen.

Tabelle 3: Ac-Netzkabel – Spezifikationen

Land/Region

Elektrische Spezifikationen

Steckstandards

Juniper Modellnummer

Argentinien

250 V Wechselspannung, 10 A, 50 Hz

IRAM 2073 Typ RA/3

CBL-EX-PWR-C13-AR

Australien

250 V Wechselspannung, 10 A, 50 Hz

AS/NZZS 3112 Typ SAA/3

CBL-EX-PWR-C13-AU

Brazilien

250 V Wechselspannung, 10 A, 50 Hz

NBR 14136 Typ BR/3

CBL-EX-PWR-C13-BR

China

250 V Wechselspannung, 10 A, 50 Hz

GB 1002-1996 Typ PRC/3

CBL-EX-PWR-C13-CH

Europa (außer Italien, Schweiz und Vereinigtes Königreich)

250 V Wechselspannung, 10 A, 50 Hz

CEE (7) VII Typ VIIG

CBL-EX-PWR-C13-EU

Indien

250 V Wechselspannung, 10 A, 50 Hz

IS 1293 Typ IND/3

CBL-EX-PWR-C13-IN

Israel

250 V Wechselspannung, 10 A, 50 Hz

SI 32/1971 Typ IL/3G

CBL-EX-PWR-C13-IL

Italien

250 V Wechselspannung, 10 A, 50 Hz

CEI 23-16 Typ I/3G

CBL-EX-PWR-C13-IT

Japan

125 V Wechselstrom, 12 A, 50 Hz oder 60 Hz

SS-00259 Typ VCTF

CBL-EX-PWR-C13-JP

Korea

250 V Wechselspannung, 10 A, 50 Hz oder 60 Hz

CEE (7) VII Typ VIIGK

CBL-EX-PWR-C13-KR

Nordamerika

125 V Wechselstrom, 13 A, 60 Hz

NEMA 5-15 Typ N5-15

CBL-EX-PWR-C13-DE

Südafrika

250 V Wechselspannung, 10 A, 50 Hz

SABS 164/1:1992 Typ ZA/13

CBL-EX-PWR-C13-SA

Schweiz

250 V Wechselspannung, 10 A, 50 Hz

SEV 6534-2 Typ 12G

CBL-EX-PWR-C13-SZ

Taiwan

125 V Wechselspannung, 11 A und 15 A, 50 Hz

NEMA 5-15P Typ N5-15P

CBL-EX-PWR-C13-TW

Vereinigtes Königreich

250 V Wechselspannung, 10 A, 50 Hz

BS 1363/A Typ BS89/13

CBL-EX-PWR-C13-UK

Abbildung 5 veranschaulicht den Stecker am Netzkabel für einige der in Tabelle 3 aufgeführten Länder oder Regionen.

Abbildung 5: AC-Steckertypen AC Plug Types

AC-Netzteil-LEDs in EX4650-Switches

Abbildung 6 zeigt den Standort der LEDs an einem Wechselstromnetzteil für EX4650-Switches.

Abbildung 6: LEDs am Wechselstromnetzteil für EX4650-Switches LEDs on AC power supply for EX4650 switches
1

AC OK

3

Fehler

2

DC OK

 

Tabelle 4 beschreibt die AC-Netzteil-LEDs.

Tabelle 4: AC-Netzteil-LEDs in EX4650-Switches

LED

Farbe

Staat

Beschreibung

AC OK

Unbeleuchteten

Aus

Das Netzteil wird vom Stromnetz getrennt, oder es kommt keine Stromversorgung in das Netzteil.

Grün

Kontinuierlich auf

Strom kommt in das Netzteil.

DC OK

Unbeleuchteten

Aus

Das Netzteil wird vom Stromnetz getrennt, oder es kommt keine Stromversorgung in das Netzteil.

Grün

Kontinuierlich auf

Das Netzteil sendet korrekt Strom.

Fehler

Bernstein

Kontinuierlich auf

Es wurde ein Fehler im Netzteil erkannt. Ersetzen Sie das Netzteil so schnell wie möglich. Um den korrekten Luftstrom durch das Gehäuse aufrechtzuerhalten, lassen Sie das Netzteil im Gehäuse installiert, bis Sie bereit sind, es zu ersetzen.

Hinweis:

Wenn die AC OK LED und die AC OK LED nicht grün leuchten, ist entweder das AC-Netzkabel nicht richtig installiert oder die Eingangsspannung liegt nicht im normalen Betriebsbereich.

Wenn die AC OK LED grün leuchtet und die AC OK LED nicht beleuchtet oder rot beleuchtet ist, ist das Ac-Netzteil ordnungsgemäß installiert, aber das Netzteil hat einen internen Ausfall.

DC-Netzteil in EX4650-Switches

Das DC-Netzteil in EX4650-Switches ist eine im laufenden Betrieb einlegende und im laufenden Betrieb entfernbare vor Ort austauschbare Einheit (FRU): Sie können es installieren, ohne den Switch auszuschalten oder die Switching-Funktion zu unterbrechen.

Alle EX4650-Switches, die über Dc-Netzteile betrieben werden, werden mit einem gleichstrombasierten Netzteil geliefert, das in der Rückwand der Switches vorinstalliert ist.

VORSICHT:

Nicht mischen:

  • Gleichstrom- und Wechselstromnetzteile im selben Gehäuse

  • Netzteile mit unterschiedlichen Luftstrometiketten (AIR IN (AFI) und AIR OUT (AFO)) im selben Gehäuse.

  • Lüftermodule mit unterschiedlichen Luftstrometiketten (AIR IN (AFI) und AIR OUT (AFO)) im selben Gehäuse.

  • Netzteile und Lüftermodule mit unterschiedlichen Luftstrometiketten (AIR IN (AFI) und AIR OUT (AFO)) im selben Gehäuse.

Dieses Thema umfasst:

Merkmale eines Gleichstrom-Netzteils

EX4650-Switches unterstützen 650-W-Gleichstromnetzteil (siehe Abbildung 7).

Abbildung 7: Gleichstromnetzteil für einen EX4650-Switch DC Power Supply for an EX4650 Switch

Sie können bis zu zwei Gleichstromnetzteile in einem EX4650-Switch installieren. Netzteile sind in den Netzteilsteckplätzen mit der Bezeichnung Netzteil 0 und Netzteil 1 in der Gehäuserückseite installiert.

Tabelle 5 listet die Details der 650-W-Gleichstromnetzteile auf, die in EX4650-Switches verwendet werden.

Tabelle 5: Details zu den Gleichstromnetzteilen in EX4650-Switches

Details

650-W-Gleichstromnetzteil

Modellnummer

  • JPSU-650 W-DC-AFO

  • JPSU-650 W-DC-AFI

Typ der vor Ort austauschbaren Einheit (FRU)

Hot-Insert- und hot-entfernbar

Netzteilgewicht

1,1 kg

Minimum im Gehäuse installiert

1

Maximale Anzahl im Gehäuse installiert

2

Netzteilsteckplätze

Installieren Sie die Netzteilsteckplätze mit der Bezeichnung Netzteil 0 und Netzteil 1 in der Gehäuserückseite.

Fans

Interne

Luftstrom

  • Front-to-Back, angegeben durch Label AIR OUT (AFO)

  • Back-to-Front, gekennzeichnet durch das Label AIR IN (AFI)

Status-LEDs des Netzteils

AC OK und DC OK

Dc-Eingangsstromleistung

4 A

Betriebsbereich

–38 bis –60 V Gleichspannung

Hinweis:

Die zum Einschalten des Switches erforderliche Mindesteingangsleistung beträgt –43,5 +/– 0,5 V Gleichspannung. Nach dem Einschalten des Switches beträgt der Betriebsbereich –38 bis –60 V Gleichspannung.

Dc-Netzteil Luftstrom

Jedes Netzteil hat einen eigenen Lüfter und wird durch ein eigenes internes Kühlsystem gekühlt.

Jedes Netzteil hat ein Label AIR OUT (AFO) oder AIR IN (AFI) auf der Stirnplatte des Netzteils, das die Richtung des Luftstroms im Netzteil anzeigt.

Tabelle 6 listet die Dc-Netzteilmodelle und die Richtung des Luftstroms darin auf.

Tabelle 6: Luftstromrichtung in Dc-Netzteilmodellen für EX4650-Switches

Modell

Label am Netzteil

Richtung des Luftstroms

JPSU-650 W-DC-AFO

AIR OUT (AFO)

Front-to-Back – das heißt, der Lufteinlass zur Kühlung des Gehäuses erfolgt durch die Belüftungen an der Vorderseite des Gehäuses und heißer Luftauslass durch die Entlüftungen an der Rückseite des Gehäuses.

JPSU-650 W-DC-AFO

AIR IN (AFI)

Back-to-Front– das heißt, der Lufteinlass zur Kühlung des Gehäuses erfolgt durch die Entlüftungen an der Rückseite des Gehäuses und heißer Luftauslass durch die Entlüftungen an der Vorderseite des Gehäuses.

DC-Netzteil in EX4650-Switches

EX4650-Switches unterstützen zwei DC-Netzteile mit Front-to-Back- oder Back-to-Front-Luftstrom. Die Netzteile für den EX4650-Switch sind vollständig redundant, lastausgleichend und im Betrieb herausnehmbare FRUs. Die EX4650-Switch-Modelle werden mit zwei vorinstallierten Netzteilen an der Gehäuserückseite ausgeliefert.

DC-Netzteil in EX4650-Switches

Das Gleichstromnetzteil im EX4650 ist 650 W mit Dual-Einspeisungen für Ausfallsicherheit. Abbildung 8 zeigt ein Gleichstromnetzteil für einen EX4650-Switch.

Abbildung 8: Gleichstromnetzteil für einen EX4650-Switch DC power supply for an EX4650 switch
Hinweis:

Das Gleichstromnetzteil im Switch verfügt über vier Anschlüsse mit der Bezeichnung V-, V-, V+ und V+ für den Anschluss von Gleichstromkabeln, die positiv (+) und negativ (–) gekennzeichnet sind, wie in Abbildung 9 dargestellt.

Abbildung 9: Dc-Netzteil-Faceplate eines EX4650-Switches DC power supply faceplate of an EX4650 switch
1

AFI

5

Fehler-LED

2

Eingangsterminals

6

Ouput-LED

3

Auswurfhebel

7

Eingangs-LED

4

ESD-Erdungspunkt

 

Richtung des Luftstroms in Netzteilen

Jedes Netzteil verfügt über zwei Lüfterteile und wird durch ein eigenes internes Kühlsystem gekühlt.

Die Netzteile haben entweder Label an den Griffen, die die Richtung des Luftstroms anzeigen, oder sie haben farbcodierte Griffe mit einem Lüftersymbol. AIR IN (AFI) -Label oder ein blauer Griff zeigt den Back-to-Front-Luftstrom an, während das AIR OUT-Label (AFO) oder ein goldfarbener Griff den Front-to-Back-Luftstrom anzeigt. Siehe Abbildung 10

Abbildung 10: Details zum Power supply handle detail Netzteil
1

AIR IN (AFI)-Label

 

Achten Sie darauf, das richtige Netzteil für die Produkt-SKU Ihres Gehäuses zu verwenden (siehe Tabelle 7).

VORSICHT:

Nicht mischen:

  • Gleichstrom- und Wechselstromnetzteile im selben Gehäuse.

  • Netzteile mit unterschiedlichen Luftstrometiketten (AIR IN (AFI) und AIR OUT (AFO)) im selben Gehäuse.

  • Netzteile und Lüftermodule mit unterschiedlichen Luftstrometiketten (AIR IN (AFI) und AIR OUT (AFO)) im selben Gehäuse.

VORSICHT:

Stellen Sie sicher, dass die Luftstromrichtung am Netzteilgriff der Richtung des Luftstroms im Gehäuse entspricht. Stellen Sie sicher, dass jedes Netzteil, das Sie im Gehäuse installieren, dieselbe Luftstromrichtung hat. Wenn Sie Netzteile mit zwei verschiedenen Luftstromrichtungen installieren, löst Junos OS einen Alarm aus. Wenn Sie das Luftstrommuster in einem Gehäuse konvertieren müssen, müssen Sie alle Lüfter und Netzteile auf einmal ersetzen, um die neue Richtung zu verwenden.

Tabelle 7 listet die in EX4650-Switches verwendeten Wechselstromnetzteile und die Richtung des Luftstroms darin auf.

Tabelle 7: Luftstromrichtung in AC-Netzteilen für EX4650-Switches

Produktnummer

Richtung des Luftstroms

Farbe des Netzteilgriffs

JPSU-650 W-AC-AFO

Vorder-zu-Rückseite

Juniper Gold

JPSU-650 W-AC-AFI

Zurück zur Front

Juniper Azure Blue

EX4650 – Spezifikationen zur Gleichstromversorgung

Tabelle 8 beschreibt die Ex4650-Gleichstromspezifikationen. Die typischen und maximalen Leistungsaufnahmewerte werden mit Dummy-Transceivern an allen Ports berechnet. Der Verkehr wird bei 25 °C Umgebungstemperatur betrieben.

Tabelle 8: Dc-Leistungsspezifikationen für EX4650

Artikel

Spezifikationen

Gleichstrom-Eingangsspannung

  • Nennbetriebsspannung: –48 V Gleichspannung bis -60 V Gleichspannung

  • Betriebsspannungsbereich: -40,8 V Gleichspannung bis -72 V Gleichspannung

Dc-Eingangsstromleistung

maximal 20 A

Typischer Stromverbrauch

260 W

Maximaler Stromverbrauch

450 W

DC-Netzteil-LEDs in EX4650-Switches

Abbildung 11 zeigt den Standort der LEDs am Gleichstromnetzteil.

Abbildung 11: Dc-Netzteil-Faceplate an einem EX4650-Switch DC Power Supply Faceplate on an EX4650 Switch
1

Eingangs-LED

3

Fehler-LED

2

Ausgangs-LED

 
VORSICHT:

Die V+-Klemmen werden intern zusammengehängt, ebenso wie die V-Klemmen. Dasselbe Polungsterminal kann von derselben Quelle aus miteinander verkabelt werden, um einen zusätzlichen Strompfad in einem Gehäuse mit höherer Leistung bereitzustellen. Verbinden Sie die Anschlüsse nicht mit verschiedenen Quellen.

Tabelle 9 beschreibt die LEDs an den Dc-Netzteilen.

Tabelle 9: DC-Netzteil-LEDs auf einem EX4650-Switch

LED

Farbe

Staat

Beschreibung

In

Unbeleuchteten

Aus

Das Netzteil wird vom Stromnetz getrennt, oder es kommt keine Stromversorgung in das Netzteil.

Grün

Kontinuierlich auf

Strom kommt in das Netzteil.

Out out

Unbeleuchteten

Aus

Das Netzteil wird vom Stromnetz getrennt, oder das Netzteil sendet die Stromversorgung nicht korrekt.

Grün

Kontinuierlich auf

Das Netzteil sendet korrekt Strom.

Fehler

Bernstein

Kontinuierlich auf

Im Netzteil ist ein Fehler aufgetreten. Ersetzen Sie das Netzteil so schnell wie möglich. Um den korrekten Luftstrom durch das Gehäuse aufrechtzuerhalten, lassen Sie das Netzteil im Gehäuse installiert, bis Sie bereit sind, es zu ersetzen.