Schulungen

Zertifizierung

Navigation
Juniper Open Learning

In Kürze verfügbar

Juniper Open Learning ist ein neues kostenloses Zertifizierungsprogramm, das Personen mit Netzwerkerfahrung die Möglichkeit bietet, sich im Umgang mit dem Junos-Betriebssystem und den Juniper Networks-Technologien zu schulen.

Juniper Open Learning beginnt im 3. Quartal 2017 und befasst sich anfangs schwerpunktmäßig mit der JNCIA-Junos-Zertifizierung.

Während des dreiwöchigen Programms werden die Teilnehmer:

  • mit eigenbestimmten Schulungsmaterialien lernen
  • mit Experten für das Zertifizierungsthema von Juniper an Echtzeitsitzungen teilnehmen
  • Demos von Praxisübungen ansehen
  • sich mit Praxistests u. a. auf die Zertifizierungsprüfung vorbereiten

Innerhalb einer speziellen Juniper Open Learning Community arbeiten Teilnehmer zusammen und diskutieren Themen mit Ihren Peers und zertifizierten Experten. Gleichzeitig lernen Sie Junos OS kennen und bereiten sich schnell auf die Zertifizierungsprüfung von Juniper vor. Teilnehmer, die das Programm abschließen, erhalten einen Voucher, mit dem Sie kostenlos an der Zertifizierungsprüfung teilnehmen können.

Unter den Ersten sein

Möchten Sie zu einer Einführungsgruppe gehören und mehr über das Juniper Open Learning erfahren? Übermitteln Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, dann werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn die Registrierung beginnt.

Profitieren Sie in der Zwischenzeit von den zahlreichen kostenlosen Ressourcen, um den Umgang mit Junos zu erlernen, und bereiten Sie sich auf die Juniper-Zertifizierungen vor:

  • Junos Genius: Unsere App für die Zertifizierungsvorbereitung enthält umfassende Praxisfragen für die Prüfungen JNCIA-Junos, JNCIS-SP, JNCIS-ENT und JNCIS-SEC.
  • Die webbasierten Schulungen Junos as a Second Language, Switching Language, Security Language, Scripting Language. Alle Kurse wurden so konzipiert, dass spezifische Fähigkeiten für Junos OS übermittelt werden.
  • Einstieg in Juniper Networks: Links zu den Schulungen reichen von Networking Fundamentals bis zu mehr als 60 Installations- und Konfigurationskursen und entsprechenden Ressourcen, wie Day One Books und Learning Bytes.