Schulungen

Academic Alliance

Navigation
Interaktionsmodell
  • Überblick

    Juniper Academic Alliance – Ein auf Ihr Institut zugeschnittenes Programm

    Der modulare Ansatz des JNAA-Programms ermöglicht es Ihrem College oder Ihrer Universität, ein auf die entsprechend speziellen Anforderungen zugeschnittenes Partnerschaftsmodell aufzubauen.

    ​​SCHULUNG: Zeigen Sie den Studierenden die Technologie von Juniper, und integrieren Sie Kursmodule in den aktuellen Lehrplan.

    FORSCHUNG: Innovative Forschungsmöglichkeiten von Vordiplomprojekten bis zu formaler akademischer Forschung.

  • Bildung

    SCHULUNG: Zeigen Sie den Teilnehmern die Technologie von Juniper, und integrieren Sie Kursmodule in den aktuellen Lehrplan.

    Unser Ziel ist es, Kursleitern unterschiedliches Kursmaterial zur Verfügung zu stellen, das sie dann nach eigenen Ermessen in ihren Lehrplan integrieren können. Teilnehmer erhalten Zugriff auf Schulungsunterlagen, die von Juniper autorisiert sind. Sie können als Ressourcen zur Erweiterung der aktuellen Kurse und des Lehrplans ihres Instituts verwendet werden. Zusätzlich sind Rabatte für Produkte von Juniper Networks (Geräte für praktische Übungen) möglich, einschließlich der innovativen virtuellen Laborinfrastruktur (Junosphere).

    ZIELE: Integration von Juniper Networks-Technologien, Produkten und Schulungsunterlagen in den aktuellen Lehrplan. Dieses führt direkt zu professionellen, von Juniper Networks anerkannten Zertifizierungsmöglichkeiten innerhalb der verschiedenen Lernpfade, die das Zertifizierungsprogramm von Juniper Networks bilden.

    VORTEILE:

    • Zugang zu Kursunterlagen und Lernressourcen von Juniper Networks.

    • Zugriff auf Schulungen und Ressourcen für Kursleiter.

    • Zertifizierungsgutscheine für Kursleiter.

    • Rabatte auf Laborausrüstung für den Unterricht bzw. für den Zugriff auf von Juniper gehostete Laborumgebungen zur Unterstützung des Lehrplans.

    • Preisreduzierte Zertifizierungsgutscheine für Studierende.

    • Jobvermittlungsmöglichkeiten für Studenten, die Zertifizierungen erlangen.

    • Wettbewerbe für interessierte Studierende.

    ANFORDERUNGEN:

    • Das Institut muss eine anerkannte Schulungseinrichtung sein: Dies steht Einrichtungen wie beispielsweise Berufsakademien, Volkshochschulen, Universitäten, militärischen Institutionen und einigen ausgewählten gemeinnützigen Organisationen der Branche offen.

    • Regelmäßige Berichte über Anzahl der Studierenden, die sich mit Juniper-Technologie befassen.

    • Unterrichten einer vorab festgelegten Anzahl von Studiernden im Jahr.

  • Forschung

    FORSCHUNG: Innovative Forschungsmöglichkeiten von Vordiplomprojekten bis zu formaler akademischer Forschung.

    Mit dieser Komponente des JNAA-Programms erhalten Institutionen die Chance, auf verschiedenen Ebenen mit einem Branchenführer in Kontakt zu treten. Es geht hier darum, Studenten und ihren Kursleitern die Möglichkeit zu geben, mit Juniper an Problemen zu arbeiten, über die entweder deren Fähigkeiten getestet werden und sie zusätzliche Möglichkeiten erhalten, zu lernen und sich weiterzuentwickeln oder, im Fall von Universitätsforschern, einen Kanal bereitzustellen über den sie mit der Branche, einschließlich Juniper Networks, und möglicherweise auch mit einigen unserer Kunden zusammenarbeiten können.

    ZIELE: Hochkarätigen Studenten ermöglichen, als Teil eines von der Universität genehmigten Projekts, mit Juniper Networks an der Lösungsfindung für reale Probleme zusammenzuarbeiten. Universitätsforschern die Möglichkeit geben, mit einem Branchenführer bei der Entwicklung neuer Ideen zusammenzuarbeiten.

    VORTEILE:

    • Unterstützung und Mitwirkung in SDK-Teams bei Juniper Networks.

    • Geeignete Projekte und Beschäftigungen können auf direkte Mitwirkung unserer Entwicklungs- und Forschungsabteilungen zählen.

    • Rabatte auf Laborausrüstung für den Unterricht bzw. für den Zugriff auf von Juniper gehostete Laborumgebungen.

    • Studenten erlangen Erfahrung beim praxisorientierten Einsatz ihrer Fähigkeiten.

    ANFORDERUNGEN: Wenden Sie sich zur Besprechung Ihrer Interessen an der Forschungskomponente des Programms an das JNAA-Programm (jnaa@juniper.net).