Juniper Mist Edge

Die Juniper Mist Edge-Lösung erweitert unsere Microservices-Architektur auf den gesamten Standort und bietet Agilität und Skalierbarkeit. Auch neue Anwendungen im Edge-Bereich werden möglich. Die Juniper Mist Edge-Lösung nutzt die Juniper Mist Cloud und ihre verteilte Softwarearchitektur, um skalierbare und zuverlässige Prozesse, Management, Fehlerbehebung und Analysen bereitzustellen – und alles ohne die Altbestände an Wireless-Controllern.

Wichtige Funktionen


Schnittstelle
  • ME-X1: Dual-Port 1 GbE (Daten) und Dual-Port 1 GbE
  • ME-X5: Dual-Port 10 GbE SFP+ (Daten) und Dual-Port 1 GbE
  • ME-X5-M: Vierfachport 10 GbE SFP+ (Daten) und Dual-Port 10 GbE SFP+
  • ME-X10: Vierfachport 10 GbE SFP+ (Daten) und Dual-Port 10 GbE SFP+
Netzteil
  • ME-X1: Einzelnes, verkabeltes Netzteil, 250 W
  • ME-X5: Duales, redundantes Hot-Plug-Netzteil (1+1), 750 W
  • ME-X5-M: Duales, redundantes Hot-Plug-Netzteil (1+1), 750 W
  • ME-X10: Duales, redundantes Hot-Plug-Netzteil (1+1), 750 W
Abmessungen (B × H × T)
  • ME-X1: 43,4 (B) x 43,4 (T) x 4,44 cm (H)
  • ME-X5: 48,2 (B) x 80,8 (T) x 4,3 cm (H)
  • ME-X5-M: 48,2 (B) x 80,8 (T) x 4,3 cm (H)
  • ME-X10: 48,2 (B) x 80,8 (T) x 4,3 cm (H)

Funktionen und Vorteile

In großen Campus-Netzwerken liefert Edge nahtloses Roaming durch eine Tunnelterminierung von Verkehr vor Ort von und zu den Access Points.

Die Juniper Mist Edge-Lösung erweitert virtuelle LANs (VLANs) auf Niederlassungen und Telearbeiter, um die Remote-VPN-Technologie (Virtual Private Network-Technologie) zu ersetzen. Bereitstellung einer dynamischen Verkehrssegmentierung für IoT-Geräte Split-Tunneling ermöglicht Gastzugänge und Datenverkehr des Unternehmens 

Die Juniper Mist Edge-Lösung unterstützt einen elastisch skalierbaren Cluster (mit Optionen für Backup-Cluster), der aus einer unbegrenzten Anzahl Knoten innerhalb eines Clusters besteht.

Die Auslegung des Clusters der Edge-Lösung für den Tunneling-Microservice richtet sich nach den zusammengefassten Kapazitätsüberlegungen bezüglich der Anzahl der Access Points, Clients und Durchsatzerwartungen.

Mit diesem Service können Sie einen nahtlosen Übergang von einer bestehenden, zentralen Data Plane mit veralteten Controller-Architekturen zur modernen Juniper Microservices-Cloud von Mist Systems schaffen, ohne das Netzwerkdesign zu verändern.

Die Access Points nutzen standardbasierte L2TPv3-Technologie, um Verkehr für ausgewählte WLANs in Tunnel von und zur Juniper Mist Edge-Lösung zu leiten. Mit dieser Fähigkeit erhalten Sie die Flexibilität im Netzwerkdesign, mit der Sie je nach Ihren Anforderungen eine Kombination aus verteilten und zentralen Data Planes nutzen können.

Ein Leader im Magic Quadrant

Gartner bezeichnet Juniper 2021 Gartner® Magic Quadrant™ für Enterprise Wired and Wireless LAN-Infrastruktur als das Unternehmen mit der besten Vision und der besten Umsetzung.

Erfahren Sie, was unser Portfolio unterscheidet.

Ressourcencenter

KUNDENERFOLG

Dartmouth transformiert die Campus-Erfahrung mit KI Insights

Universitäten stehen unter Druck, die Erwartungen der Studierenden in Bezug auf einen schnellen, überall möglichen und zuverlässigen Zugriff auf Anwendungen zu erfüllen, die diese unabhängig von ihrem jeweiligen Aufenthaltsort auf dem Campus benötigen. Um eine herausragende Erfahrung mit dem Service zu ermöglichen, richtete Dartmouth ein Netzwerk auf Basis von Juniper Mist KI und Automatisierung ein. 

Dartmouth-Bild

Warum Juniper die Konkurrenz hinter sich lässt

Erfahren Sie, wie sich die Funktionen von Juniper Mist KI im Vergleich zur Konkurrenz schlagen.

Ein Leader im Magic Quadrant

Gartner nennt Juniper einen „Leader“ im Magic Quadrant 2020 im Bereich „LAN- und WLAN-Zugriffsinfrastrukturen“.

Edge wird bei folgenden Lösungen eingesetzt

Drahtloser Zugriff

KI-gestützte Automatisierung und Erkenntnisse in Kombination mit Agilität und Zuverlässigkeit einer Microservices-Cloud sorgen für optimierte drahtlose Zugangserfahrungen und simplifizierten Netzwerkbetrieb.

Kabelgebundener Zugriff

Das kabelgebundene Portfolio, gekoppelt mit dem drahtlosen, kombiniert Leistung und Simplizität im großen Maßstab und liefert gleichzeitig optimierte Erlebnisse für Benutzer und Geräte mit KI-gestützten Erkenntnissen und Automatisierung.

Gartner Magic Quadrant for Enterprise Wired and Wireless LAN Infrastructure, Mike Toussaint, Christian Canales, Tim Zimmerman, 15. November 2021.

Gartner bevorzugt keinen in seinen Forschungsveröffentlichungen beschriebenen Anbieter, kein Produkt und keinen Service, und rät Technologieanwendern davon ab, nur Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Auszeichnungen auszuwählen. Die Forschungsveröffentlichungen von Gartner spiegeln die Meinungen der Forschungsorganisation (Research & Advisory) von Gartner wider und sollten nicht als Tatsachenaussagen verstanden werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Haftung in Bezug auf diese Studie sowie jegliche Garantie der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus.

GARTNER und Magic Quadrant sind eingetragene Handels- und Dienstleistungsmarken von Gartner, Inc. und/oder den Vertragspartnern des Unternehmens in den USA und in anderen Ländern. Die Verwendung in diesem Dokument wurde genehmigt. Alle Rechte vorbehalten.