IaaS-Provider LayerHost ebnet den Weg für die Expansion asiatischer Unternehmen in den USA und darüber hinaus

Innovation kennt keine geografischen Grenzen, aber Ländergrenzen können große Hürden darstellen. Unternehmen aus Asien, die ihre digitale Präsenz erweitern wollen, können sich an LayerHost wenden, einen privaten IaaS-Anbieter (Infrastructure as a Service) mit Hauptsitz in Los Angeles.

Überblick


Unternehmen Layerhost
Branche SaaS Services
Verwendete Produkte MX240QFX5100EX4300
Region Nord-, Mittel- und Südamerika
Bild: Layerhost
Auswirkung

450+

Netzwerk, Cloud und Unternehmenskunden

300

Ärzt*innen, Pflegekräfte, Therapeuten und Mitarbeitende

165

Reha-Betten

1400

Jährliche Patientenanzahl im KEI

Challenge

Ein Gespür für neu aufkommende Geschäftschancen

Mohamad Kazah, Gründer von LayerHost, war ein Vorreiter für Spieleserver-Hosting nach der Jahrtausendwende. Er erkannte die Wachstumsmöglichkeiten und entwickelte sein Unternehmen weiter, um Datencenter-Services anzubieten. Heute bietet LayerHost IaaS (Infrastructure as a Service), wie beispielsweise Bare-Metal-Server, Co-Location und VPS-Hosting, mit 4 Tbit/s DDoS-Abschwächung, alles unterstützt von einem Juniper-Netzwerk.

Kazah, der fließend Chinesisch spricht, erkannte eine perfekte Gelegenheit im hart umkämpften Datencenter-Business und begann, einen einfacheren Weg für asiatische Unternehmen anzubieten, in den US-Markt und darüber hinaus zu expandieren.

 

Solution

Aufbau eines für Asien optimierten Netzwerks

LayerHost ist das inoffizielle Gateway für den Kommunikationsverkehr zwischen den USA und Asien mit schneller Übertragung und niedriger Latenz.

Der Hauptsitz von LayerHost in One Wilshire, Los Angeles, ist eines der am besten vernetzten Gebäude in den USA, das eine breite Auswahl an weltweitem Peering und Cloud-Verbindungen bietet. In Houston betreibt LayerHost ein Datencenter auf 32.500 qm, das für Hochleistungsdatenverarbeitung und KI optimiert ist.

„Bei Juniper stehen die Kunden an erster Stelle. Das schätze ich an Juniper“, sagt Kazah.

Die Juniper Networks® universelle Routing-Plattform MX240 dient als Netzwerk-Core und Edge. Der Juniper Networks-Switch QFX5100 bildet die Netzwerk-Fabric des Datencenters, während der Ethernet-Switch EX4300 von Juniper Networks für Top-of-Rack-Switching eingesetzt wird.

Kunden können ihre eigene Hardware einsetzen oder die Ressourcen von LayerHost nutzen. LayerHost blickt auf eine lange Beziehung mit Rackn’Stack zurück, einem Spezialisten für Datencenter und globale Logistik, der die passende Juniper Ausrüstung beschafft und bereitstellt.

Outcome

Bereit für die nächste digitale Gelegenheit

„Wenn der Kunde nicht glücklich ist, sind wir auch nicht zufrieden“, erklärt Kazah. Das ist seit den ersten Tagen des Online-Game-Hostings der Leitsatz von LayerHost: die Bedürfnisse von kleinen Unternehmen, Entwicklern und multinationalen Konzernen zu erfüllen.

Die asiatischen Kunden von LayerHost können ganz einfach mit Kunden in Lateinamerika in Verbindung treten. „Zuerst haben wir unsere in Asien ansässige Kundschaft mit Houston verbunden, anschließend expandieren wir nach Brasilien“, erläutert Kazah. „Onlinespiele sind in Brasilien sehr beliebt und wir verhelfen unseren Kunden zu einem besseren digitalen Erlebnis.“

Was auch immer die Zukunft bereithält – exponentieller Datenverkehrszuwachs, innovative neue Services, neue geografische Wachstumsmöglichkeiten – LayerHost ist mit dem zuverlässigen, skalierbaren und anpassbaren globalen Netzwerk von Juniper für alles gerüstet.

Veröffentlicht im Februar 2021