Connecticut Education Network – Upgrade der Science DMZ-Verbindung auf 100 Gbit/s

Das Connecticut Education Network hat durch Bereitstellung einer 100-Gbit/s-Verbindung mit niedriger Latenz zum Internet2 eine bessere Science DMZ aufgebaut und bietet Unterstützung für datenintensivere Forschungsarbeiten und wissenschaftliche Zusammenarbeit.

Das Connecticut Education Network (CEN) stellt seinen Mitgliedern zuverlässigen High-Speed-Internetzugang, Datentransport sowie Netzwerk- und Cloud-Services im gesamten US-Bundesstaat Connecticut zu kostengünstigen Preisen bereit. CEN verbindet 200 Vor- und Grundschulen, 150 Bibliotheken, 39 Hochschulen, 100 Gemeinden und 10 Behörden im gesamten Bundesstaat.

Überblick


Unternehmen CEN
Branche Bildung
Verwendete Produkte QFX10002QFX5100MX960MX480
Region Nord-, Mittel- und Südamerika
Bild: CEN
„UConn [University of Connecticut] ist jetzt direkt mit der fortschrittlichsten verfügbaren globalen Fabric von Forschungseinrichtungen verbunden. Auf diese Weise kann die Universität ihre Spitzenforschung in Biologie und Physik beschleunigen.“
Rob Vietzke Vice President of Network Services, Internet2

Die geschäftliche Herausforderung

Die datenintensive Zusammenarbeit der Forschungs- und Bildungseinrichtungen in Connecticut nahm zu, mit Peers aus nationalen und internationalen Einrichtungen. CEN wollte ein Upgrade der Science DMZ-Verbindung auf 100 Gbit/s durchführen, um eine datenintensive Zusammenarbeit zu ermöglichen und den Hauptcampus sowie das Gesundheitszentrum der University of Connecticut mit dem CEN und Internet2 zu verbinden.

Die Lösung

Für die Science DMZ stellte CEN High-Speed-Border-Router der MX Series bereit. In den Bibliotheken wurden Switches der QFX-Serie und Ethernet-Switches der EX-Serie verwendet, um Hochleistungs-Rechencluster, Speicher, Workloads und Datenübertragungsknoten miteinander zu verbinden. Integration Partners, ein Unternehmen für Netzwerktechnik, arbeitete mit CEN bei Design, Beschaffung und Bereitstellung der Architektur zusammen und führte JUNOS OS-Schulungen durch.

Geschäftsergebnisse

Das neue Netzwerk von CEN verfügt über eine höhere Backbone-Kapazität, hohe Geschwindigkeiten und äußerst zuverlässige Internet-, Netzwerk- und Cloud-Services für Bildungseinrichtungen, Bibliotheken und Behörden im gesamten Bundesstaat. CEN kann jetzt nicht nur die datenintensiven Forschungsanforderungen der UConn unterstützen, sondern auch neue Services wie Layer 2 VPN und privates Ethernet bereitstellen.

„Mit einem Netzwerk von Juniper ist CEN in der Lage, die Anforderungen unserer Mitglieder nach Internetverbindungen mit höherer Kapazität und erweiterten Netzwerkservices zu erfüllen und diese gleichzeitig effizient bereitzustellen.“
Ryan Kocsondy Director, Connecticut Education Network