Pressemitteilungen

Pressezentrum

2019

Navigation
Juniper Networks vereinfacht Netzwerke mit der Unterstützung von SONiC

Das Unternehmen erweitert sein Engagement für eine offene Programmierbarkeit mit Unterstützung von Software for Open Networking in the Cloud (SONiC)

München, 15. März 2019  –Juniper Networks, (NYSE:JNPR), einer der führenden Anbieter von automatisierten, skalierbaren und sicheren Netzwerken, integriert die Juniper Plattformen mit der Software for Open Networking in the Cloud (SONiC). Diese wurde als Teil der Open Compute Project (OCP) Foundation von Microsoft entwickelt. Diese Integration bietet Cloud-Anbietern eine vereinfachte und automatisierte Switch-Management-Plattform. Dies wird durch umfangreiche, von Kunden sehr geschätzte, Routing- und Telemetry-Innovationen ergänzt.

SONiC wurde 2016 von Microsoft entwickelt und ist ein Durchbruch für den Betrieb und die Verwaltung von Netzwerk-Switches. Als einzigartig erweiterbare Plattform mit einer Vielzahl von Hard- und Softwarepartnern bietet SONiC eine zentrale Verwaltung von Switching-Plattformen und verschiedenen Softwarekomponenten.

Die native Integration mit SONiC unterstreicht das Engagement von Juniper für offene Programmierung, kompletter Disaggregation und erweitert wichtige Angebote, um Cloud First Unternehmen zu unterstützen. Durch die Integration wird Cloud- und Service Provider-Kunden folgendes ermöglicht:

  • KOffene Programmierbarkeit: Ermöglicht die schnelle Integration, Agilität und Flexibilität, die Anwender in Unternehmen benötigen, um sich Marktveränderungen schnell anzupassen.

  • Disaggregation: Eine modulare Architektur entkoppelt integrierte Komponenten und Software und bietet Kunden damit die größtmögliche Entscheidungsfreiheit und Flexibilität.

  • Automatisierung: Der Betrieb von Netzwerken war bislang ein langwieriger und repetitiver Prozess. Dank der Leistungsfähigkeit von offener Programmierbarkeit kombiniert mit Disaggregation optimiert Juniper die Netzwerkdiagnose, automatisiert komplexe Arbeitsabläufe und verbessert so den Betrieb der Netzwerkinfrastruktur.

  • Umfassendes System: Die native SONiC-Integration bietet der breiten Netzwerk-Community und Cloud-Anbietern die neuesten Routing-, Switching- und Analyselösungen von Juniper.

Die Integration mit SONiC zeigt Junipers Commitment zu kontinuierlicher Innovation im Bereich Cloud Data Center Networking durch die ständige Weiterentwicklung von Best-in-Class-Lösungen.

Zitate:

„Bei Juniper Networks wissen wir, wie wichtig die offene Programmierbarkeit für unsere Kunden ist. Das zeigt sich bereits in unserer Unterstützung von OpenConfig, Open/R und P4. Durch die Integration unserer Plattformen mit SONiC bieten wir Hyperscale-Rechenzentrumskunden nun eine weitere Möglichkeit der Rechenzentrumsarchitektur.”

– Manoj Leelanivas, Chief Product Officer, Juniper Networks

„Die Verknüpfung der Plattformen von Juniper und SONiC zeigt das Engagement des Unternehmens für ein offenes Netzwerk und ist ein wichtiger Schritt in unserer Mission, das Netzwerk heute und in der Zukunft zu revolutionieren. Kunden werden die Vorteile dieser vereinfachten und automatisierten Switch-Management-Plattform nutzen können, ergänzt durch umfangreiches Routing und Deep Telemetry-Innovationen.“

– Yousef Khalidi, CVP, Azure Networking, Microsoft Corp.

Weitere Ressourcen:

Über Juniper Networks

Juniper Networks geht im Cloud-Zeitalter neue Wege mit Produkten, Lösungen und Services, die die Wirtschaftlichkeit von Netzwerken verändern. Das Juniper Team arbeitet eng mit Kunden und Partnern zusammen, um gemeinsam innovative Lösungen zu entwickeln, die automatisierte, skalierbare und sichere Netzwerke zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie unter: Juniper Networks (www.juniper.net.de) oder folgen Sie Juniper auf Twitter und Facebook.

Media Relations:

Tanja Schürmann
Edelman GmbH
+49 221 91 28 87 79
Juniper_Germany@edelman.com