Pressemitteilungen

Pressezentrum

2018

Navigation
Juniper Networks beschleunigt Firewall Leistung für Cloud, 5G und IoT

Neue Juniper Service Processing Card für SRX5000 Series Firewalls erhöht Leistung, Skalierbarkeit und Erweiterbarkeit

München, 7. August 2018Juniper Networks (NYSE:JNPR), einer der führenden Anbieter von automatisierten, skalierbaren und sicheren Netzwerken, erhöht dank einer neuen Services Processing Card eine Reihe von Leistungsparametern seiner SRX5000 Security Services Gateway Modelle um den Faktor Zehn. Die neue SPC3 Advanced Security Acceleration Card unterstützt Service und Cloud Provider sowie Unternehmen dabei, die hohen Sicherheitsanforderungen von Multicloud, Internet der Dinge (IoT), 5G Netzwerken und Enterprise Edge zu erfüllen. Gleichzeitig sind sie in der Lage, die bereits getätigten Investitionen der Kunden in die bereits installierte SPC2-Basis zu schützen.

Mobile Geräte, IoT und Medien-Streaming erhöhen den Verkehr drastisch. Service und Cloud Provider sowie Rechenzentren von Unternehmen müssen daher ihre Infrastruktur mit leistungsfähigen und effizienten Security-Plattformen ausstatten und sie dabei unterstützen, sich besser gegen das wachsende Volumen an Cyber-Bedrohungen zu verteidigen.

Um diesem Bedarf gerecht zu werden, bietet die neue Juniper SPC3 eine Security-Plattform, die mit den Anforderungen unserer Kunden hinsichtlich Traffic und Security wachsen. Die Karte ist eine wichtige Komponente der Juniper Unified Cyber-Security Platform. Sie wurde so konzipiert, dass sie Kunden erlaubt, ihre Netzwerke abzusichern ohne die Leistung oder Skalierbarkeit zu beeinträchtigen. Sie bietet eine robuste Gateway-Fähigkeit für Service Provider sowie eine bewährte VPN-Kapazität selbst für größte Konzerne. Mit SPC3 sind Kunden auch in der Lage, ihren Betrieb und ihren Energieverbrauch effizienter zu gestalten und damit Energie- und Kühlungskosten zu reduzieren. Die flexible, zuverlässige und erweiterbare SPC3 Architektur verfügt über ein modulares Design und ermöglicht Kunden, sie ohne Ausfallzeiten im laufenden Betrieb zu aktualisieren.

Zitate:

„Viele unserer Kunden werden aufgrund von IoT-, 5G- und hybriden Cloud-Netzwerk-Umgebungen mit schnell wachsenden Bandbreitenanforderungen konfrontiert. Diese erfordern eine Sicherheitsplattform, die skalierbar ist und das Netzwerk gleichzeitig gegen fortschrittliche und hochvolumige Cyber-Angriffe schützt. Die Juniper Firewalls der SRX 5000 Serie mit SPC3 Advanced Security Acceleration gewährleisten, dass unseren Kunden die leistungsfähigste Security zur Verfügung steht, die sie benötigen, um den sich verändernden Geschäftsanforderungen gerecht zu werden – und zwar ohne die Leistung, Flexibilität und Skalierbarkeit zu beeinträchtigen.“
- Amy James, Director of Security Portfolio Marketing, Juniper Networks

„Die Kunden von Insight verlassen sich auf uns, um komplexe IT-Herausforderungen zu meistern und ihr Business für die digitale Transformation zu optimieren. Die Anforderungen von Multicloud, IoT und 5G erfordern sowohl leistungsfähige als auch sichere Netzwerke. Dank der Partnerschaft mit Juniper Networks können wir unseren Kunden die Firewalls mit SPC3 Advanced Security Acceleration anbieten. Damit sind sie in der Lage, ihre Investitionen zu maximieren und gleichzeitig Sicherheit, Leistung und Skalierbarkeit sicherzustellen.“
- Bob Kane, Senior Vice President of Product Marketing, Insight U.S.

Weitere Ressourcen:

Über Juniper Networks

Juniper Networks geht neue Wege mit Produkten, Lösungen und Services, die die Wirtschaftlichkeit von Netzwerken verändern. Das Juniper Team arbeitet eng mit Kunden und Partnern zusammen, um gemeinsam innovative Lösungen zu entwickeln, die automatisierte, skalierbare und sichere Netzwerke zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie unter: Juniper Networks (www.juniper.net.de) oder folgen Sie Juniper auf Twitter und Facebook.

Media Relations:

Tanja Schürmann
Edelman.ergo GmbH
+49 221 91 28 87-79
Juniper_Germany@edelman.com