Schulungen

Bücher

Navigation
Day One: Konfiguration von Junos-Richtlinien und Firewall-Filtern

Die Kombination von Routing-Richtlinien und Firewall-Filtern mag auf den ersten Blick wie eine ungewöhnliche Thematik für ein Routing-Buch erscheinen, denn schließlich dienen Filter zur Sicherheit, während die Richtlinie Routing-Attribute und Readvertisement manipuliert.

Während sich Entscheidungen bezüglich des Router-Advertisements auf die Sicherheit auswirken können, lassen sich diese beiden Themen logisch in einem Buch vereinen, da sie sich in ihrer Junos-Konfigurationssyntax äußerst ähnlich sind. Wenn Sie mit einem der beiden Themen vertraut sind, fällt Ihnen das Erlernen des anderen leichter. Und da beide Themen in modernen IP-Netzwerken äußerst wichtig sind, sollte diese Synergie nicht ignoriert werden.

„Day One: Configuring Junos Policies and Firewall Filters“ zeigt, wie technisch versierte Netzwerkadministratoren mithilfe von zwei ähnlichen Junos Tools eine einheitliche und robuste Effizienz erreichen.

„Jack Parks bietet klare, prägnante Beschreibungen und Konfigurationsbeispiele, um die grundlegenden Konzepte zu veranschaulichen, sowie komplexe Beispiele, die Richtlinien- und Filter-Funktionsweisen und andere Funktionen, die häufig nicht verstanden werden, erklären. Dadurch werden Sie endlich verstehen, weshalb eine Nested Firewall oder eine Boolesche Gruppenrichtlinie nicht das erwartete Verhalten aufwies.”
 Harry Reynolds, Autor, Senior Test Engineer, Juniper Networks

Beispielseiten

Buch herunterladen

Day One-Bücher stehen unseren J-Net-Mitgliedern zum kostenlosen Download zur Verfügung*. Wenn Sie noch kein J-Net-Mitglied sind, erstellen Sie jetzt ein Benutzerkonto. Das geht schnell und Sie gehen keine Verpflichtungen ein und erhalten keine Spam-Mails. Sobald Sie Mitglied sind, können Sie hierher zurückkehren und jedes beliebige Day One-Buch herunterladen.

Herunterladen: J-Net-Mitglied
Herunterladen: Kein J-Net-Mitglied

* If you have an existing Juniper user account, you can use it to login to J-Net

Über die Autoren

Jack W. Parks, IV hat seit 1992 in nahezu jedem Bereich der IT-Branche gearbeitet. Nachdem Jack acht Jahre lang in der United States Air Force gedient hatte, widmete er sich der Geschäftswelt und arbeitete in den Marktbereichen Unternehmen und ISP. Zuletzt konzentrierte er sich auf Enterprise Routing and Switching, Service Provider Routing, MPLS sowie VPNs. Jack verfügt über einen B.S. in Business Information Systems von der John Brown University und verschiedene Branchenzertifizierungen, z. B. CCIE #11685 und JNCIE-M #666. Er ist derzeit als Systems Engineer bei Juniper Networks in Atlanta, Georgia, tätig.

Author Q & A

Weshalb haben Sie mit diesem Buch angefangen?

Ich suchte nach einem neuen Buchprojekt, mit dem ich meinen Kunden die Verwendung von Junos näherbringen konnte. Die Routing-Richtlinie schien mir der perfekte Ausgangspunkt zu sein. Die Richtlinie wird mit jedem Routing-Protokoll in jedem Netzwerk verwendet.

Für wen ist dieses Buch geeignet?

Dieses Buch eignet sich für jeden, der die Junos-Richtlinie und Firewall-Filter kennenlernen möchte. Es gibt auch einen hervorragenden Abschnitt über Policers. Da ich für dieses Buch so viel Material recherchieren musste, werde ich es vermutlich immer als Referenz auf dem Schreibtisch liegen haben.

Was kann man aus diesem Buch lernen?

Ich hoffe, dass der Leser die Funktionen der Richtlinie und ihre Verwendung im Netzwerk besser verstehen wird. In Junos können einige Kenntnisse bezüglich Richtlinien äußerst wirkungsvoll sein. In den Kapiteln über Firewall und Policer wird eine neue Art von Richtlinien, Stateless Firewall-Filter oder ACLs beschrieben.

Welche Erkenntnisse erhoffen Sie sich für die Leser dieses Buches?

Netzwerkgeräte kommunizieren unter Verwendung von Routingprotokollen miteinander. Die Steuerung des Informationsflusses zur Verfügbarkeit ist für den ordnungsgemäßen Betrieb des Netzwerks erforderlich. Die gesamte Steuerung erfolgt über die Richtlinie. Ich hoffe, dass die Leser dadurch Richtlinien, die für ihre Netzwerke nützlich sind, besser verstehen und erstellen können.

Welche weitere Lektüre können Sie im Anschluss an dieses Buch empfehlen?

Ich denke, dass ich vorerst keine weiteren Technologie-Bücher mehr lesen werde. Auf meiner Lektüreliste steht als nächstes Game of Thrones.

Was hat Sie inspiriert?

Ständige Weiterbildung Als Teil davon schreibe ich über verschiedene Themen, um sie im Detail zu erforschen. Indem man anderen Personen Technologie erklärt, macht man sich bewusst, dass man sein eigenes Wissen in bestimmten Bereichen noch ausweiten muss.

Welcher Abschnitt/Teil des Buchs gefällt Ihnen am besten?

Mein Lieblingsabschnitt im Buch ist Kapitel 3, Richtlinienlabor. Praktische Erfahrungen sind immer besser als bloßes Lesen von Lehrbüchern.