Schulungen

Navigation
Juniper Networks Books

Juniper Networks Books arbeitet mit angesehenen Buchverlegern weltweit zusammen, um Netzwerkabhandlungen für die Verwendung in der Praxis bzw. im Klassenzimmer zu veröffentlichen, und hat seine eigene Buchreihe und eBooks innerhalb der Day One-Bibliothek. Alle Bücher werden von Fachexperten und Technikern von Juniper Networks verfasst, herausgegeben und geprüft und behandeln schwerpunktmäßig die Produktivität und Effizienz des Netzwerks.

Neu und erwähnenswert
  • Day One-Poster: Einführung von Junos Fusion Enterprise

    Juniper stellt den Switching-Netzwerken von Unternehmen die Junos Fusion-Technologie bereit, und hier gibt es noch eine graphische Übersicht, die Sie sich als Erinnerung an die Wand hängen, mit der Sie Ihren Arbeitsplatz schmücken, oder die Sie als Information in Ihr Besprechungszimmer hängen können.

  • Automating Junos Administration

    Den Aufbau und die Verwaltung eines zuverlässigen, flexiblen und kosteneffektiven Netzwerks nehmen Sie angesichts steigender Anforderungen ganz einfach mithilfe der Junos-Automatisierungsfunktionen vor. Anhand des praktischen Leitfadens lernen Netzwerkingenieure, wie die Netzwerkgeräte von Juniper für die täglichen Aufgaben programmiert werden.
    Erhältlich ab MAI 2016 bei Amazon.com.

  • Day One-Poster: Junos CoS

    Dieses 2-seitige Poster bietet einen farbenfrohen Überblick über die Kernkomponenten sowohl der Theorie als auch der Konfiguration von Junos CoS. Unabhängig davon, ob Junos CoS für Sie ganz neu ist oder Sie eine Schnellreferenz möchten, ist dieses Poster ein Muss für Ihre Bürowand.

  • Day One: vMX Up and Running

    vMX-Inbetriebnahme in Ihrem Lab auf Ubuntu’s Linux. Erstellen Sie dann eine Beispieltopologie, und erfahren Sie, wie Sie sie skalieren. Dieses Day One-Buch bietet einen detaillierten vMX-Walkthrough, der Ihnen eine Grundlage für den Aufbau Ihrer eigenen Netzwerke und Labs bereitstellt. Mit dem vMX geht das schnell und einfach.

  • MPLS im SDN-Zeitalter

    Wie können Sie sicherstellen, dass die Services von mehreren Herstellern in den heutigen komplexen Netzwerken problemlos zusammenarbeiten? Zwei Netzwerk- und Cloudexperten von Juniper erläutern, wie sich MPLS-Technologien und -Anwendungen dank Services und Architekturen wie Ethernet-VPNs, Network Function Virtualization, Seamless MPLS, Egress Protection, External Path Computation und viele andere rapide weiterentwickelt haben. In diesem praktischen Buch wird gezeigt, wie Sie ein umfangreiches Portfolio von Multiprotocol Label Switching (MPLS)-Services mehrerer Hersteller bis hin zur Konfigurationsebene auf Netzwerken bereitstellen.
    Erhältlich bei Amazon.

  • QoS-Enabled Networks, zweite Ausgabe

    Die neue zweite Ausgabe von „QoS-Enabled Networks“ widmet sich besonders dem Bereich der Rechenzentren und vermittelt ein eingehendes Verständnis über Mechanismen der modernen QoS-Theorie in paketvermittelnden Netzwerken. Dabei werden Tools und Grundlagen in den Mittelpunkt gestellt, um zu erläutern, wie in diesem Zusammenhang Lösungen entwickelt werden können.

  • Day One: Bereitstellung von Zero Touch Provisioning

    Dieses Day One-Buch wurde für das Labor zusammengestellt. Es zeigt Ihnen präzise, wie der Linux Dynamic Host Connect Protocol (DHCP) Server eingerichtet und konfiguriert wird und was zu tun ist, dass er mit HTTP und TFTP arbeitet, um einen neuen Switch der EX-Serie oder vSRX von Juniper zu ermöglichen und automatisch seine Konfiguration herunterzuladen und sich selbst in Ihrem Testnetzwerk zu erkennen.

  • Day One-Poster: Horizontal skalieren mit vMX

    Dieses Poster erinnert Sie daran, zu denken wie ein vMX. Über integrierte Links gelangen Sie zu den wichtigsten vMX-Dokumenten, Whitepaper und Datenblättern. Drucken Sie es für maximale Präsenz aus.

  • Day One: Inbetriebnahme NorthStar Controller

    Machen Sie sich mit dem NorthStar Controller von Juniper Networks vertraut, indem Sie sich auf die Erkennung und Virtualisierung von IP/MPLS-Netzwerken konzentrieren – Sie werden über die zentralisierte Transparenz Ihres gesamten Netzwerks erstaunt sein. Dieses Day One-Buch wendet sich an alle Netzwerkspezialisten, die in WAN- und LAN-Umgebungen arbeiten, die auf IP/MPLS-Services beruhen.

Die Day One-Bibliothek gibt Ihnen genau die Informationen an die Hand, die Sie benötigen, um eine Aufgabe bereits an Tag eins zu erledigen. Die Serie deckt die Grundlagen des Netzwerkbetriebs mit dem Junos-Betriebssystem und Juniper Networks ab. Dabei greift sie auf einfache Erklärungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und praktische, einfach nachvollziehbare Beispiele zurück.

Im vergangenen Jahrzehnt erlebten Netzwerke ein enormes Wachstum, und auch für das nächste Jahrzehnt sind keine Anzeichen einer Verlangsamung zu erkennen. Um diese Nachfrage zu erfüllen, muss sich das Network Engineering alle paar Jahre neu erfinden, und in diesen Büchern werden diese Innovation und Diskussion dokumentiert und der Öffentlichkeit nahe gebracht.

Gemeinsam mit O’Reilly Media brachte Juniper die Juniper Networks Technical Library heraus – eine Serie von Netzwerkbüchern, die sich mit leistungsstarken Netzwerkprodukten und -lösungen befassen. Die Bücher wurden von Juniper-Technikern verfasst und eignen sich für Junos-Entwickler, Administratoren, Studenten in Zertifizierungskursen und Benutzer, die tiefgreifende Kenntnisse über die Verwaltung von Hochleistungsnetzwerken erlangen möchten.

Manchmal helfen visuelle Informationen dabei, Einblicke in komplexe Netzwerkkonzepte zu erhalten. Dafür sind die Day One-Poster bestens geeignet. Mit jeder neuen Hauptversion von Junos erscheint ein neues Poster. Sammeln Sie die Poster, und hängen Sie sie an Ihrem Arbeitsplatz auf. Einfach herunterladen und drucken. Sie können jedoch auch Ausdrucke bestellen, die Ihnen zugeschickt werden.