Schulungen

Zertifizierungspläne

Navigation
Zertifizierungskurs für Rechenzentren

Der im Rahmen des Juniper Networks Certification Program (JNCP) bereitgestellte Zertifizierungskurs für Rechenzentren bietet Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Kompetenzen in Bezug auf moderne Technologien für Rechenzentren sowie damit verbundene Kenntnisse zur Konfiguration und Fehlerbehebung unter Beweis zu stellen. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses können die Teilnehmer fortgeschrittene Kenntnisse zu dem in Rechenzentrumsumgebungen verwendeten Junos OS nachweisen.

Zertifizierungskurs für Rechenzentren
ZertifizierungsnachweisVorausgesetzte Zertifizierung

Juniper Networks Certified Professional Data Center (JNCIP-DC)

JNCIS-ENT

Juniper Networks Certified Expert Data Center (JNCIE-DC)

JNCIP-DC


TestebenelPrüfungsinformationenBeschreibung

Data Center, Professional (JNCIP-DC)

Prüfungsanmeldung

In dieser schriftlichen Prüfung für erfahrene Spezialisten für Netzwerktechnik in Rechenzentren mit fortgeschrittenen Kenntnissen über die Juniper Networks Junos-Software und die Geräte in Rechenzentren werden die Kenntnisse des Kandidaten in Bezug auf Technologien für Rechenzentren, entsprechende Fähigkeiten bei der Konfiguration von Plattformen und in Bezug auf die Fehlerbehebung geprüft.

Die JNCIP-DC-Prüfungsschwerpunkte basieren auf den Inhalten der empfohlenen, von einem Kursleiter geführten Schulungen und auf zusätzlichen Ressourcen.

Die JNCIP-DC-Zertifizierung ist drei Jahre gültig. Eine erneute Zertifizierung wird mit dem Bestehen der JN0-680-Prüfung erreicht.

Zu den detaillierten Prüfungszielen gehören:

  • Bereitstellung oder Verwaltung von Rechenzentren
  • Multi-Chassis-LAG
  • gemischte Virtual Chassis
  • Virtual Chassis-Fabric
  • IP-Fabric
  • VXLAN
  • VXLAN-Signalübertragung über EVPN
  • Vernetzung von Rechenzentren

TestebenePrüfungsinformationenBeschreibung

Data Center, Expert (JNCIE-DC)

Prüfungsanmeldung

  • Prüfungscode: JPR-980
  • Praktische Prüfung
  • Durchführung in ausgewählten Juniper Networks Testzentren
  • Prüfungsdauer: 8 Stunden
  • Voraussetzung Zertifizierung: JNCIP-DC
  • Junos-Softwareversion:
    • Universal Edge-Router MX80 3D: 16.1
    • Ethernet-Switch QFX5100: 14.1
    • Universal Edge Router vMX 3D: 15.1
    • Services Gateway vSRX: 12.1
  • Empfohlene Schulungen:
    • Das oben Genannte und zusätzliche individuelle Schulung, bei Bedarf.
  • Weitere Ressourcen:
    • TechLibrary
    • Umfangreiche realistische Praxiserfahrung

Der Höhepunkt des Rechenzentrums-Zertifizierungskurses ist die 1-tägige praktische JNCIE-DC Prüfung. In dieser Prüfung soll die Fähigkeit von Netzwerkspezialisten validiert werden, Junos-basierte Plattformen zu implementieren, konfigurieren, verwalten und deren Fehler zu beheben. Im Rahmen der achtstündigen praktischen Prüfung erstellen die Kandidaten ein Rechenzentrumsnetzwerk bestehend aus mehreren Geräten der MX- und QFX-Serie. Erfolgreiche Teilnehmer führen die Systemkonfiguration bei allen Geräten durch, einschließlich Verwaltungsfunktionen, eines Clos IP-Fabrics, EVPN/VXVLAN, DCI und CoS-Funktionen.

Die JNCIE-DC ist drei Jahre gültig. Eine erneute Zertifizierung wird mit dem Bestehen der aktuellen Version der JNCIP-DC-Prüfung oder mit der Teilnahme an einem entsprechenden Kurs erzielt.

Mögliche Prüfungsschwerpunkte:

  • Verwaltung
  • Layer 2-Underlay
  • Layer 3-Underlay
  • Controller-loses Overlay
  • Vernetzung von Rechenzentren (DCI)
  • Sicherheit
  • Class of Service (CoS)