Konvergierte Supercore-Architektur bereitet den Weg für Umsätze und Gewinne

Verkürzen Sie Ihre Planungszyklen und verbessern Sie die Elastizität

Heutige Core-Architekturen sind statisch konzipiert, manuell betrieben und zu techniklastig angelegt mit komplexen, serviceorientierten Routern, was zu stagnierenden oder rückläufigen Gewinnen geführt hat. Um die Einnahmequelle wieder zum Sprudeln zu bringen, benötigen Unternehmen eine konvergierte Architektur, die die erforderliche Agilität bietet, um Netzwerkressourcen optimal auszuschöpfen.

Dank ihrer erstklassigen Leistung in Kombination mit einem effizienteren Energie- und Platzbedarf kann die Converged Supercore®-Architektur der Schlüssel zu kürzeren Planungszyklen und größerer Netzwerkelastizität sein.

Unsere PTX-Serie, die leistungsstärksten IP- und MPLS-optimierten Transit-Router der Welt mit vollem Funktionsumfang, ist der Eckpfeiler der Converged Supercore-Architektur.

  • Der PTX5000 bietet eine branchenführende IP/MPLS-Paketübertragungsleistung mit einer Kapazität von 3 TB pro Steckplatz für eine Gesamtsystemkapazität von 24 TB.
  • Der PTX3000 bietet branchenführende IP/MPLS-Paketübertragungsleistung mit einer Kapazität von 1 TB pro Steckplatz in einem kompakten, platzsparenden Format mit einer Gesamtsystemkapazität von 8 TB.
  • Der PTX1000 bietet IP/MPLS-Paketübertragungsleistung und ist der branchenweit einzige Core-Router mit einer festen Konfiguration, der eine Gesamtsystemkapazität von 3 TB in nur 2 Höheneinheiten bietet.

Die PTX-Serie bietet eine konstante Wire-Rate-Leistung über branchenübliche Paketlängen und reduziert gleichzeitig die Gesamtlatenz des Netzwerks um ganze 92 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Service-Routing-Plattformen. Diese enorme Verringerung der Latenz ermöglicht es Betreibern erstmals, IP/MPLS im vollen Funktionsumfang in latenzempfindlichen Anwendungen wie experimentellen Forschungsnetzwerken, mobilen 5G-Übertragungsnetzen und DCI (Data Center Interconnect) zu nutzen.

Alle Funktionen der PTX-Serie, darunter auch für den vollen IP/MPLS-Funktionsumfang optimierte Weiterleitungsarchitekturen, basieren auf dem maßgeschneiderten Junos® ASIC-Chipsatz. Darüber hinaus reduzieren die Optimierungsfunktionen der PTX-Serie die Betriebskosten im Zusammenhang mit dem Energieverbrauch um ganze 50 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen serviceorientierten Routing-Plattformen.

Mehr anzeigen

So haben wir es angestellt
  • PTX5000

    Der Paketübertragungs-Router PTX5000 ist die Basis des konvergierten Supercore, mit integrierten, kohärenten DWDM 100-GbE-Schnittstellen für große Netzwerke und Netzwerkanwendungen.

  • PTX3000

    Der Paketübertragungs-Router PTX3000 ist der konvergierte Supercore für Umgebungen mit eingeschränkten Platz- und Stromversorgungsvoraussetzungen.

  • PTX1000

    Der Paketübertragungs-Router PTX1000 ist der konvergierte Supercore für Umgebungen mit verteiltem Kern.