Erweitertes Optical Networking ohne Komplexität

Vereinfachung von Core-Architekturen und der Servicebereitstellung durch Partnerschaften mit führenden Unternehmen.

Zahlreiche der heutigen Core-Architekturen sind mit mehreren komplexen Netzwerkschichten belastet, was den Investitions- und Betriebsaufwand erhöht und zugleich den Domänenspeicher vergrößert. Kurz gesagt: Sie behindern die Rentabilität.

Um zur Lösung dieses Problems beizutragen, ist Juniper eine Partnerschaft mit den Anbietern für optische Übertragung AVDA und Coriant eingegangen. Ziel war die Vereinfachung von Core-Architekturen durch die Ermöglichung einer Paketübertragung, die ganz einfach an End-to-End-Servicebereitstellungs- und Leistungs-/Alarmverwaltungssysteme angeschlossen werden kann. Beispielsweise sind unsere kohärenten optischen 100-GbE-Schnittstellen der PTX-Serie jetzt virtuell in die Transportnetzwerk-Verwaltungssysteme von AVDA und Coriant integriert und bieten eine Plug-and-Play-Lösung für herkömmliche Transportumgebungen.

Durch den gemeinschaftlichen Wissensaustausch über Ressourcen und Topologie verbessert die Lösung von Juniper die Serviceerstellung auf Seiten der Betreiber und reduziert die Fehlerbehebungsdauer mit der Bereitstellung von End-to-End-Paketübertragung und -verwaltung auf allen Ebenen.

Umfangreiche Verwaltungsoberflächen wie NETCONF/YANG in Junos® OS machen die IP/MPLS-Paket-Layer vollständig transportsensibel bezüglich der optischen Topologie – ohne manuelles Eingreifen. Das Ergebnis ist eine proaktive, automatisierte und äußerst effiziente Infrastruktur für die Datenverkehrsumleitung, die Ihre Betriebskosten senkt und gleichzeitig neue Geschäftswerte aus vormals isolierten Domänen realisiert.

Mehr anzeigen

So haben wir es angestellt
  • PTX5000

    Der Paketübertragungs-Router PTX5000 ist die Basis des konvergierten Supercore, mit integrierten, kohärenten DWDM 100-GbE-Schnittstellen für große Netzwerke und Netzwerkanwendungen.

  • PTX3000

    Der Paketübertragungs-Router PTX3000 ist der konvergierte Supercore für Umgebungen mit eingeschränkten Platz- und Stromversorgungsvoraussetzungen.

  • Junos OS

    Das Junos-Betriebssystem vereint Routing-, Switching-, Sicherheits- und Netzwerkdienste in einem einzigen Betriebssystem, das die Komplexität des Netzwerks reduziert.