Wachsende Umsätze durch deskriptive, prädiktive und präskriptive Analysen

Gewinnen Sie Intelligenz und Einblicke von Ihrem Netzwerk.

Analysen spielen eine kritische Rolle in der IT. Sie tragen zu allen Aspekten, von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen bis hin zu prädiktiver Modellierung und Telemetrie bei. Mithilfe von Analysen gewinnen Sie die Einsichten, die Sie als Grundlage für informierte Entscheidungen bezüglich Planung, Prognosen, Optimierung und Fehlersuche in Ihrer IT-Umgebung benötigen.

Juniper hat eine führende Rolle bei der Entwicklung von Lösungen eingenommen, die genaue Netzwerkanalysen für Ihre Cloud-Netzwerkinfrastrukturen sammeln, aggregieren und liefern. Wir sind Partnerschaften mit Unternehmen eingegangen, die marktführende Analyse-Engines bauen, damit wir innovative Lösungsansätze entwickeln können, um Probleme der Geschäftsintelligenz zu lösen. Unsere Lösungen bieten Ihnen Einblicke in Netzwerkaktivitäten, auf deren Grundlage Sie informierte Entscheidungen treffen können, die zum Umsatzwachstum beitragen.

Die Lösungen für deskriptive, prädiktive und präskriptive Analyse von Juniper helfen Ihnen, mit minimalen Benutzereingriffen Geschäftsentscheidungen auf der Basis von Echtzeit-Netzwerkstatistiken und -Ereignissen zu treffen.

  • Deskriptive Analysewerkzeuge stellen durch Visualisierung und Analyse von Daten und Ereignissen Einsichten und Transparenz in Echtzeit zur Verfügung.
  • Prädiktive Analysewerkzeuge ermöglichen Ihrem Unternehmen, Ergebnisse und Verhaltensweisen auf der Grundlage deskriptiver Daten vorauszusagen.
  • Präskriptive Analysewerkzeuge helfen Ihnen, optimale IT-Vorgänge vorauszusagen und zu planen, wozu die aus den deskriptiven und prädiktiven Analysen gewonnenen Daten hinzugezogen werden.

Verwendung von Analysen, um geschäftlichen Herausforderungen zu begegnen

Finden Sie Lösungen für bestimmte Netzwerkherausforderungen.

Mehr anzeigen

So haben wir es umgesetzt
  • Cloud-Analyse-Engine

    Eine integrierte Lösung, die den Anwendern ein Verständnis der Arbeitslasten und des Anwendungsverhaltens innerhalb der physischen und virtuellen Infrastrukturen ermöglicht.

  • Service Control Gateway

    Service Provider können neue differenzierende Mehrwertdienste einführen, indem sie pro Abonnent einfach neue Richtlinienregeln konfigurieren. Virtuelle und physische Dienste lassen sich so auf Basis von Abonnenten, Geräten, Standorten und Anwendungen persönlich gestalten und optimieren.

  • WANDL IP/MPLSView

    Eine Datenverkehrsverwaltungs- und Engineering-Lösung für IP- bzw. MPLS-Netzwerke für Multi-Vendor-, Multiprotocol- und Multi-Layer-Betriebsunterstützungssysteme (OSS).