QFX10000

In hohem Maße skalierbare, zukunftssichere Spine-Switches mit hoher Dichte, optimiert für die Cloud 

Die leistungsstarken Switches der QFX10000-Serie von Juniper Networks liefern branchenführende Skalierbarkeit, Dichte und Flexibilität. So können Cloud- und Rechenzentrumsbetreiber automatisierte Rechenzentrumsnetzwerke mit langfristigem Investitionsschutz aufbauen.

Produkt-Medien-Viewer

QFX10000

Überblick

QFX10000-Switches von Juniper Networks bilden eine äußerst skalierbare Netzwerkbasis mit hoher Dichte für die Unterstützung der anspruchsvollsten Rechenzentrums- und Cloud-Umgebungen von heute, einschließlich mittelgroßer bis großer Rechenzentren sowie privater und öffentlicher Clouds.

Mithilfe von speziellen, von Juniper konstruierten ASICs sind die leistungsstarken, äußerst vielseitigen QFX10000-Switches von 3 bis auf 96 Tbit/s Durchsatz skalierbar und bieten die Kapazität, die Sie für einen langfristigen Investitionsschutz benötigen.

Darüber hinaus ermöglicht Ihnen der QFX10000 dank seiner branchenweit höchsten 100-GbE-Portdichte – bis zu 480 in einem einzigen Gehäuse – die nahtlose Weiterentwicklung Ihres Rechenzentrumsnetzwerks von vorhandenen 10-GbE- und 40-GbE-Architekturen auf 100 GbE, um mit wachsenden Anforderungen Schritt halten zu können.

Die QFX10000-Switches sind auch darauf ausgelegt, Spielraum für zukünftige Chipsatz-Upgrades mit einer Kapazität von bis zu 200 Tbit/s Durchsatz zu bieten und 400-GbE-Schnittstellen zu unterstützen (wenn verfügbar).

Die QFX10000-Reihe bietet flexible Lösungen für jede Rechenzentrumsanwendung. Sie umfasst vier Modelle:

  • QFX10002-72Q ist eine Plattform mit fester Konfiguration, die bis zu 24 100-GbE-Schnittstellen, 72 40-GbE-Schnittstellen oder 288 10-GbE-Schnittstellen in einem 2-HE-Formfaktor unterstützt

  • QFX10002-36Q ist eine Plattform mit fester Konfiguration, die bis zu 12 100-GbE-Schnittstellen, 36 40-GbE-Schnittstellen oder 144 10-GbE-Schnittstellen in einem 2-HE-Formfaktor unterstützt

  • QFX10008 ist ein modularer Switch mit 8 Slots, der bis zu 240 100-GbE-Schnittstellen, 288 40-GbE-Ports oder 1.152 10-GbE-Ports in einem einzigen Gehäuse unterstützt

  • QFX10016 ist ein Gehäuse mit hoher Dichte und 16 Steckplätzen, das bis zu 480 100-GbE-Schnittstellen, 576 40-GbE-Ports oder 2.304 10-GbE-Ports unterstützt.

Die QFX10000-Switches dienen auch als Basis für die Junos Fusion-Architektur (ein neuer standardbasierter Ansatz für das Erstellen einer offenen, äußerst skalierbaren Fabric). Junos Fusion vereinfacht Rechenzentren und Cloud-Bereitstellungen erheblich und verringert gleichzeitig den Verwaltungsaufwand.

Die QFX10000-Switches wurden entwickelt, um als gemeinsamer Baustein in einer Reihe von anderen Netzwerkarchitekturen und Fabrics zu dienen, bieten Ihnen die maximale Flexibilität und gewährleisten, dass Sie nie an eine anbieterspezifische Lösung gebunden sind. Dank dieser Flexibilität bezüglich der Architektur können die QFX10000-Switches in verschiedenen Netzwerkumgebungen eingesetzt werden, darunter Layer-3-Spine-and-Leaf Clos Fabrics und Layer-2/Layer-3-Netzwerke mit MC-LAG von Juniper.

Mehr anzeigen

Funktionen

  • Branchenführende Skalierung – bis zu 96 Tbit/s, zukünftig skalierbar auf über 200 Tbit/s – sorgt dafür, dass Ihre Investitionen auch bei Unternehmenswachstum und erheblicher Zunahme des Datenverkehrsvolumens rentabel bleiben.
  • Multidimensionale Performance verbessert Ihre Anwendungsleistung, während gleichzeitig Leistungskompromisse in physischen, logischen und Overlay-Netzwerken vermieden werden.
  • Skalierbarkeit über mehrere Generationen schützt Investitionen aufgrund des nahtlosen Übergangs von 10 GbE auf 40 GbE, 100 GbE und zukünftig 400 GbE.
  • QFX10000-Switches ergänzen die vorhandenen QFX5100-Switches und führen eine architektonische Flexibilität ein, dank derer Sie Kosten und Komplexität senken können und gleichzeitig zahlreichen Implementierungsoptionen gerecht werden.
  • Hochleistungsfähige benutzerdefinierte Siliziumtechnologie ermöglicht tiefe Puffer, die Quality of Service gewährleisten.

Spezifikationen

Abmessungen (B × H × T)QFX10002: 44,2 × 8,9 × 78,7 cm; 2 HE
QFX10008: 44,2 × 57,3 × 81,3 cm
QFX10016: 44,2 × 93 × 88,9 cm; 21 HE
Stromversorgungsoptionen100 bis 240 V Wechselspannung (Einzelphase) bei 50/60 Hz oder -40 bis -72 V Gleichspannung
SystemdurchsatzQFX10002-36Q: 2,88 Tbit/s
QFX10002-72Q: 5,76 Tbit/s
QFX10008: 48 Tbit/s (6 Tbit/s/Steckplatz)
QFX100016: 96 Tbit/s (6 Tbit/s/Steckplatz)
FormfaktorFeste Konfiguration (QFX10002) und modulare (QFX10008 und QFX10016) Plattformen
Datenrate (Switching-Kapazität)QFX10002-72Q: Bis zu 2 Bpps
QFX10002-36Q: Bis zu 1 Bpps
QFX10008: Bis zu 16 Bpps
QFX10016: Bis zu 32 Bpps
PortdichteQFX10002-72Q: 288 10 GbE, 72 40 GbE oder 24 100 GbE
QFX10002-36Q: 144 10 GbE, 36 40 GbE oder 12 100 GbE
QFX10008: 1.152 10 GbE, 288 40 GbE oder 240 100 GbE
QFX10016: 2.304 10 GbE, 576 40 GbE oder 480 100 GbE
Maximal 10GbE DichteQFX10002-72Q: 288
QFX10002-36Q: 144
QFX10008: 1152
QFX10016: 2304
Alle Spezifikationen anzeigen

Technische Produktdaten

QFX10000
Abmessungen (B × H × T)QFX10002: 44,2 × 8,9 × 78,7 cm; 2 HE
QFX10008: 44,2 × 57,3 × 81,3 cm
QFX10016: 44,2 × 93 × 88,9 cm; 21 HE
Stromversorgungsoptionen100 bis 240 V Wechselspannung (Einzelphase) bei 50/60 Hz oder -40 bis -72 V Gleichspannung
SystemdurchsatzQFX10002-36Q: 2,88 Tbit/s
QFX10002-72Q: 5,76 Tbit/s
QFX10008: 48 Tbit/s (6 Tbit/s/Steckplatz)
QFX100016: 96 Tbit/s (6 Tbit/s/Steckplatz)
FormfaktorFeste Konfiguration (QFX10002) und modulare (QFX10008 und QFX10016) Plattformen
Datenrate (Switching-Kapazität)QFX10002-72Q: Bis zu 2 Bpps
QFX10002-36Q: Bis zu 1 Bpps
QFX10008: Bis zu 16 Bpps
QFX10016: Bis zu 32 Bpps
PortdichteQFX10002-72Q: 288 10 GbE, 72 40 GbE oder 24 100 GbE
QFX10002-36Q: 144 10 GbE, 36 40 GbE oder 12 100 GbE
QFX10008: 1.152 10 GbE, 288 40 GbE oder 240 100 GbE
QFX10016: 2.304 10 GbE, 576 40 GbE oder 480 100 GbE
Maximal 10GbE DichteQFX10002-72Q: 288
QFX10002-36Q: 144
QFX10008: 1152
QFX10016: 2304
Maximale 25GbE/50GbE-DichteN/A
Maximal 40GbE DichteQFX10002-72Q: 72
QFX10002-36Q: 36
QFX10008: 288
QFX10016: 576
Maximal 100GbE DichteQFX10002-72Q: 24
QFX10002-36Q: 12
QFX10008: 240
QFX10016: 480
AusfallsicherheitQFX10002-36Q/-72Q: 2/4 im laufenden Betrieb austauschbare Gleichstrom-/Wechselstrom-Netzteile; 3 im laufenden Betrieb austauschbare Lüfterhalterungen
QFX10008: 6 im laufenden Betrieb austauschbare Gleichstrom-/Wechselstrom-Netzteile; 2 im laufenden Betrieb austauschbare Lüfterhalterungen
QFX10016: 10 im laufenden Betrieb austauschbare Gleichstrom-/Wechselstrom-Netzteile;  2 im laufenden Betrieb austauschbare Lüfterhalterungen
LeistungsaufnahmeQFX10002-72Q: 1.350 W normal/1.650 W maximal (Wechselstrom)
QFX10002-36Q: 800 W normal/1.000 W maximal (Wechselstrom)
QFX10008: 9.463 W normal/13.747 W maximal (Wechselstrom)
QFX10016: 19.899 W normal/28.677 W maximal (Wechselstrom)
Overlay Services
VMware NSX L2/3-GatewayJuniper Contrail L2/3-Gateway
Überwachung des Netzwerkverkehrs
Port-basiert
LAG-Port
VLAN-basiert
ACL-basiertSpiegelung zu lokalen und Remote-Adressen (L2 über VLAN und GRE)
QoS-Warteschlangen/PortAcht Ausgangswarteschlangen pro Port
MAC-AdressenQFX10002-36Q: Bis zu 256.000
QFX10002-72Q: Bis zu 512.000
QFX10008 / QFX10016: Bis zu 1.000.000
Jumbo Frames9.216 Byte
IPv4 HostsBis zu 2.000.000
IPv4-Unicast-Routen256.000
IPv4-Multicast-RoutenBis zu 128.000
IPv6 HostsBis zu 2.000.000
IPv6-Unicast-Routen256.000
IPv6-Multicast-RoutenBis zu 128.000
Anzahl der VLANs16
ARP-EinträgeQFX10002-36Q: Bis zu 144.000
QFX10002-72Q: Bis zu 256.000
QFX10008 / QFX10016: Bis zu 256.000