QFX-Serie

Branchenführende Leistung und Dichte

Bei den Switches der QFX-Serie handelt es sich um Plattformen mit hoher Leistung und Dichte, welche die Anforderungen anspruchsvoller Umgebungen von Unternehmen und Service Providern erfüllen. Die Switches der QFX-Serie wurden für Top-of-Rack-, End-of-Row- und Spine-and-Core-Aggregationsumgebungen in modernen Rechenzentren entwickelt und können als 10-GbE-, 40-GbE- oder 100-GbE-Access-, Spine-, Core- oder Aggregationsgeräte in Virtual Chassis-, Virtual Chassis Fabric-, Multi-Chassis LAG- und Junos Fusion-Architekturen bereitgestellt werden.

QFX Series
  • QFX5100

    Die QFX5100-Switches sind leistungsstarke Switches mit 10 GbE/40 GbE und extrem niedriger Latenz, die als flexible Komponenten in unterschiedlichen Rechenzentrum-Fabric-Architekturen einsetzbar sind.

  • QFX5200

    QFX5200 Switches mit fester Konfiguration bieten flexible Konnektivitätsoptionen, von 10GbE bis hin zu 100GbE, wodurch sie sich vor allem für Leaf-Installationen in IP-Rechenzentrums-Fabrics der nächsten Generation eignen.

  • QFX10000

    Die  QFX10000-Switches sind äußerst skalierbare Plattformen mit hoher Dichte, die eine Reihe von 10GbE/40GbE/100GbE-Bereitstellungen unterstützen und eine robuste Basis für die anspruchsvollsten Rechenzentren bieten.

  • Hohe Leistung, niedrige Latenz

    Die Switches der QFX-Serie mit einem Durchsatz von bis zu 6 Tbit/s pro Steckplatz bieten anhaltendes Switching bei voller Leitungsgeschwindigkeit mit niedriger Latenz und geringem Jitter für virtualisierte Rechenzentrumsumgebungen.

  • Hochgradig verfügbar

    Redundante Fabrics, Stromversorgung und Kühlung in Verbindung mit getrennten Steuerungs- und Datenebenen sorgen für eine maximale Systemverfügbarkeit.

  • Rechenzentrums-Fabric-Bausteine

    Switches der QFX-Serie bieten einen universellen Baustein für Architekturen mit mehreren Rechenzentrums-Fabrics wie Junos Fusion, QFabric-System, Virtual Chassis und Virtual Chassis Fabric.

  • Standardbasiert

    Standardbasiertes Bridging, Routing, VMware NSX Layer-2-Gateway und die Fibre Channel-Technologie ermöglichen die Kompatibilität und einfache Integration.


Ressourcen für die QFX-Serie