EX2200

Für den Einsatz in Schaltschränken und offenen Bürostrukturen

EX2200-Switches sind die ideale Lösung für Bereitstellungen auf Zugriffsebene in Zweigstellen und Campusnetzwerken. Sie bieten dieselbe Leistung, die man normalerweise nur von teureren Produkten her kennt.

Produkt-Medien-Viewer
EX2200

Überblick

Die Ethernet-Switches EX2200 und EX2200-C sind stromsparende, leise Geräte für den Einsatz in Schaltschränken und offenen Bürostrukturen, die lediglich eine Höheneinheit benötigen. Sie sind eine kostengünstige Lösung für Unternehmen mit niedriger Zugriffsdichte.

Der EX2200 bietet 24 oder 48 10/100/1000BASE-T-Ports, der EX2200-C 12 Ports. Beide Modelle sind mit oder ohne 802.3af Power over Ethernet (PoE) oder 802.3at PoE+ zur Unterstützung von Netzwerkgeräten erhältlich.

Beide Geräte sind skalierbar und können mit der Virtual Chassis von Juniper verwendet werden, mit der bis zu vier EX2200- bzw. EX2200-C-Switches zu einem einzigen Gerät zusammengeschaltet werden können. Die Switches lassen sich einfach über GbE-Uplink-Ports an der Gerätevorderseite mit dem Backbone verbinden.

Funktionen

  • Bewährte Juniper-Technologie: Aufgrund einer Architektur der Carrier-Klasse in Kombination mit Junos OS bieten Switches der EX-Serie für jede Anwendung eine Zuverlässigkeit auf Carrier-Niveau.
  • Das Sicherheitsrisikomanagement enthält Unified Access Control und unterstützt so Switches der EX-Serie bei der dynamischen Bereitstellung von Netzwerkschutz, Gastzugriff und identitätsbasierter QoS.
  • Eine Wire-Speed-Performance bei hohen Portdichten von 1 GbE, 10 GbE, 40 GbE und 100 GbE vereinfacht Netzwerk-Topologien und -Betriebsabläufe erheblich.
  • Dank acht QoS-Warteschlangen pro Port ist gewährleistet, dass Telefonie, Video und verschiedene Ebenen des Datenverkehrs korrekt priorisiert werden. Gleichzeitig bleibt Spielraum für die Zusammenführung weiterer Netzwerke wie zum Beispiel von Gebäudeautomatisierungs- und Videosicherheitssystemen.
  • Innovatives, kostengünstiges Switch-Design ermöglicht neue Architekturen, die die Kosten und Komplexität reduzieren, während durch einheitliche Verwaltungs- und Automatisierungstools Systemüberwachung und Wartung zusammengeführt werden.
  • Die Virtual Chassis-Technologie bei ausgewählten Modellen ermöglicht den Betrieb miteinander verbundener Switches der EX-Serie als einzelnes logisches Gerät. Dadurch werden Betriebskosten gesenkt, und die Verwaltung wird vereinfacht.

Spezifikationen

FormfaktorFeste Plattform
Virtual Chassis-Konfiguration mit bis zu vier Switches
Abmessungen (B × H × T)EX2200:
44,1 x 4,4 x 25,4 cm
1 Höheneinheit

EX2200-C:
26,9 x 4,4 x 22,8 cm
1 Höheneinheit
Backplane-Geschwindigkeitk. A.
DatenrateEX2200-24P/24T: 56 Gbit/s
EX2200-48P/48T: 104 Gbit/s
EX2200-C-12T/12P-2G: 28 Gbit/s
DurchsatzEX2200-24P/24T: 42 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)
EX2200-48P/48T: 77 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)
EX2200-C-12T/12P-2G: 21 Mpps
40GBASE QSFP + Portdichtenk. A.
100GBASE CFP Portdichtenk. A.
Alle Spezifikationen anzeigen

Technische Produktdaten

EX2200
FormfaktorFeste Plattform
Virtual Chassis-Konfiguration mit bis zu vier Switches
Abmessungen (B × H × T)EX2200:
44,1 x 4,4 x 25,4 cm
1 Höheneinheit

EX2200-C:
26,9 x 4,4 x 22,8 cm
1 Höheneinheit
Backplane-Geschwindigkeitk. A.
DatenrateEX2200-24P/24T: 56 Gbit/s
EX2200-48P/48T: 104 Gbit/s
EX2200-C-12T/12P-2G: 28 Gbit/s
DurchsatzEX2200-24P/24T: 42 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)
EX2200-48P/48T: 77 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)
EX2200-C-12T/12P-2G: 21 Mpps
40GBASE QSFP + Portdichtenk. A.
100GBASE CFP Portdichtenk. A.
AusfallsicherheitEX2200: Integriertes Netzteil und Lüfter; optionales externes Netzteil
EX2200-C: Konstruktion ohne Lüfter und ohne die beweglichen Teile, die einen Ausfall verursachen können. Dadurch wird ein Ausfall noch unwahrscheinlicher.
BetriebssystemJunos
Überwachung des NetzwerkverkehrssFlow
QoS-Warteschlangen/Port8
MAC-Adressen16.000
Jumbo Frames9.216 Byte
IPv4-Unicast/Multicast-Routen6.500 / 1.000
IPv6-Unicast/Multicast-Routenk. A.
Anzahl der VLANs1.024
ARP-Einträge2.000

Hochwertiges VoIP, Schutz vor Angriffen

Fallstudie: Atlantech Online

Dank Juniper bietet Atlantech Online sichere, hochwertige VoIP-Dienste

Atlantech Online hebt sich im stark umkämpften Service Provider-Markt durch hochwertige, sichere, zuverlässige Kommunikationslösungen von der Konkurrenz ab. Um die damit verbundenen Erwartungen erfüllen zu können, muss das Unternehmen über ein äußerst zuverlässiges und natürlich sicheres Hochleistungsnetzwerk verfügen.

Fallstudie lesen

Atlantech Online nutzt EX2200 mit

  • SRX3600

    Der SRX3600 eignet sich ideal für die Sicherung mittelgroßer bis großer Unternehmensrechenzentren, gehosteter bzw. ausgelagerter Rechenzentren und von Serverfarmen.

  • MX960

    Das modulare MX960 stellt über 10 Tbit/s Systemkapazität für Cloud- und große Unternehmensrechenzentren, Edge-Netzwerke der Service Provider und den mobilen Service Core bereit.