Network Services Platform NFX250

Hochleistungsfähige, sichere, softwaregesteuerte Plattform vor Ort.

NFX250 bietet ultraschnelle Dienstbereitstellung auf Abruf. Dieses sichere und vor Ort einsetzbare Gerät vernetzt mehrere virtualisierte Netzwerkfunktionen gleichzeitig in einer offenen NFV-Umgebung. So erhalten Unternehmen die Flexibilität, innovative Dienste anzubieten und zu automatisieren.

Produkt-Medien-Viewer
NFX250

Überblick

Network Services Platform NFX250 stellt nicht mehr mehrere Typen von Customer Premises Equipment (CPE) bereit und kommt damit den unzähligen Serviceanforderungen von Kunden nach Vereinfachung des Betriebs entgegen. Als Teil der Cloud CPE-Lösung von Juniper bietet NFX250 Communications-Service Providern und -Unternehmen die Flexibilität, sichere Hochleistungsservices vor Ort in einem einzigen CPE-Gerät anzubieten. Diese softwarebasierte Lösung verwendet Virtualisierung zum Beschleunigen und Vereinfachen der Einführung neuer Serviceangebote ohne komplexe Vor-Ort-Arbeiten.

NFX250 integriert die branchenweit effizienteste und funktionsreichste virtualisierte Sicherheitsappliance – die virtuelle vSRX-Firewall – und bietet so Zugriff auf ein breites Portfolio an Sicherheitsservices. Die vSRX ist einfach zu lizenzieren und bietet die in der heutigen für zahlreiche Bedrohungen anfällige Geschäftsumgebung notwendige Perimetersicherheit. Mit der vSRX virtualisiert NFX250 das IP-Routing für die Überlebensfähigkeit der Site, um damit den hohen Anforderungen an unterbrechungsfreie Anwendungsverfügbarkeit nachzukommen.

NFX250 bietet die gleichen Hochleistungsfunktionen wie ein physisches CPE-Gerät mit der zusätzlichen Flexibilität der dynamischen Serviceerstellung in einer offenen Umgebung. Das Ergebnis ist eine nahezu sofortige Servicebereitstellung.

Funktionen

  • Dank bewährter Juniper-Technologie, wie zum Beispiel Architektur der Carrier-Klasse und Junos® OS, kann NFX250 für jede Anwendung eine Zuverlässigkeit auf Carrier-Niveau bieten.
  • Integrierte, sichere virtuelle Services bieten die gleichen Fähigkeiten wie die Services Gateways der SRX-Serie.
  • Mithilfe von Contrail Service Orchestration für integrierte automatische Erkennung und Einrichtung unterstützt NFX250 verteilte und überlagerte Juniper Cloud CPE-Bereitstellungsmodelle.
  • Ein offenes Framework unterstützt virtualisierte Netzwerkfunktionen (VNFs) Dritter für noch mehr Service-Flexibilität vor Ort.
  • Eine lokale Wire-Speed-Performance bei hoher Portdichte von 1 GbE vereinfacht Netzwerk-Topologien und -Betriebsabläufe erheblich.

Spezifikationen

Abmessungen (B × H × T)44,09 × 4,37 × 30,48 cm
Formfaktor1 HE
Gewicht4,3 kg
CPUIntel 6-Core Xeon D
Systemspeicher16 GB – 32 GB DDR4 RAM
Speicherplatz in Systemhardware100 GB – 400 GB SSD
System OSWind River Linux 7
Alle Spezifikationen anzeigen

Technische Produktdaten

NFX250
Abmessungen (B × H × T)44,09 × 4,37 × 30,48 cm
Formfaktor1 HE
Gewicht4,3 kg
CPUIntel 6-Core Xeon D
Systemspeicher16 GB – 32 GB DDR4 RAM
Speicherplatz in Systemhardware100 GB – 400 GB SSD
System OSWind River Linux 7
Virtuelle NetzwerkfunktionenMaximal 8
Netzwerkschnittstellen8 x 10/100/1000BASE-T RJ-45 LAN-Ports
2 x 10/100/1000BASE-T RJ-45 LAN/WAN-Ports
2 x 100/1000BASE-X SFP WAN-Ports
2 x 1G/10G SFP+ WAN-Ports
1 x 10/100/1000BASE-T RJ-45 Management-Port