Virtual Director

Automatisierung der Bereitstellung für virtuelle Maschinen.

Junos Space Virtual Director automatisiert die Instanziierung virtueller Maschinen (VMs) und ermöglicht ein schnelles und fehlerfreies Service-Rollout der virtuellen Sicherheitsdienste von Juniper.

    Virtual Director

    Überblick

    Virtual Director ist eine umfassende Lebenszyklus-Verwaltungsanwendung und mit unseren virtuellen vSRX​-Firewalls vollständig kompatibel. Sie ermöglicht es Unternehmen, Bereitstellung und Ressourcenzuweisung für VMs zu automatisieren.

    Die Anwendung wird auf der Junos Space Network Management-Plattform von Juniper ausgeführt und unterstützt Design, Bereitstellung, Überwachung, Gruppierung und Berichterstellung auf den Firewall-VM-Instanzen.

    Virtual Director verwendet vordefinierte Konfigurationsvorlagen, Automatisierungs-Tools, Workflow-basierte Aufgaben und eine intuitive Benutzeroberfläche zur Optimierung der Bereitstellung. Die offenen REST-APIs ermöglichen durch einen einzigen Zugriffspunkt auf alle Drittanbieter-Orchestrierungstools und benutzerdefinierten Anwendungen eine unterbrechungsfreie Konfiguration und Verwaltung.

    Funktionen

    • Die Funktionen der VM-Lebenszyklusverwaltung, die in eine einzige Anwendung integriert sind, sorgen für niedrigere Betriebskosten und niedrigeren Investitionsaufwand.
    • Aktiviert Sicherheitsrichtlinien, die mit dem physischen Netzwerk konsistent sind, sowohl physisch als auch virtuell, mit automatischer Registrierung der vSRX-Instanzen in Junos Space-Plattform und Junos Space Security Director.
    • Die Sicherheit wird sofort mit Standard-Bootstrap-Einstellungen für VMs bei deren Erstellung initialisiert.
    • Interaktionsfreie Massenbereitstellung von VMs auf Basis von vordefinierten Vorlagen, automatisierten Aufgaben und zuvor geprüften Konfigurationen sorgen für eine schnellere Markteinführung.
    • Aufgabenorientierte Workflows und webbasierte Benutzeroberfläche reduzieren menschliche Fehler.
    • Gesamtansicht mit automatisierter Erkennung, Anzeige und Verwaltung aller Juniper-VMs durch Integration in Junos Space und VMware vCenter.
    • API-Vielfalt für den Zugriff und Integration in dynamische Hybrid-Clouds ermöglichen die Nutzung von Anwendungen und Managementplattformen von Drittanbietern.