Content Director

Junos Space-basierte Konfigurations- und Bereitstellungsanwendung

Eine auf Junos Space basierende Anwendung für die Verwaltung und Bereitstellung von Konfigurationen, mit der sich die Implementierung von Junos Content Encore vereinfachen und die Serviceerstellung beschleunigen lässt.

    Content Director

    Überblick

    Netzwerkbetreiber, Unternehmen und Content-Anbieter müssen ihren Kunden Webinhalte auf eine effiziente, kostengünstige und skalierbare Weise bereitstellen können. Das Junos Content-Portfolio von Juniper Networks umfasst Inhalts-Caching- und Content-Delivery-Lösungen der nächsten Generation, mit denen sich diese Anforderungen erfüllen lassen.   Junos Content kann die Effizienz und Skalierbarkeit bei der Bereitstellung von Inhalten erheblich steigern und gleichzeitig den Komfort auf Kundenseite verbessern.

    Junos Space Content Director* von Juniper Networks bietet eine einfache, browsergestützte Benutzeroberfläche für die Konfiguration von Geräten sowie die schnelle Entwicklung und Bereitstellung von Services. Dies ermöglicht eine schnellere Implementierung von Junos Content-Produkten. Junos Space Content Director wird auf der Netzwerkmanagement-Plattform Junos Space ausgeführt, die eine konsistente Managementumgebung für das gesamte Portfolio von Juniper bereitstellt. Mit einfach zu nutzenden Vorlagen und Funktionen zur zentralen Verwaltung umfangreicher Umgebungen sorgt Junos Space Content Director für eine deutlich schnellere Aktivierung von neuen Geräten, Kunden und Content-Delivery-Services.

    *HINWEIS: *Junos Space Content Director war bisher unter dem Namen Media Flow Activate bekannt.

    Funktionen

    • Hochverfügbar und skalierbar, um Ausfallsicherheit, Verfügbarkeit und Bereitstellungen im großen Maßstab zu ermöglichen.
    • Die anwenderfreundliche Weboberfläche verwendet die Benutzeroberfläche von Junos Space, um die Verwaltung zu vereinfachen, den Schulungsaufwand zu reduzieren und Fehler zu minimieren, indem Benutzern nur zulässige Optionen angezeigt werden.
    • Die offene Architektur verwendet branchenübliche Protokolle, um eine schnelle Integration mit Servicemanagement-Systemen von Drittanbietern zu ermöglichen.
    • Die einheitliche Netzwerkplattform sorgt dafür, dass alle Junos Space-Anwendungen zusammenarbeiten, um Kosten und Komplexität zu verringern.
    • Spezielle Benutzeroberfläche für eine schnelle Erstellung und Bereitstellung von Services mithilfe von Vorlagen.

    Spezifikationen

    Variable FormfaktorenJunos Space Virtual Appliance für VMware-Umgebungen (SPC-VA-BSE)
    Junos Space Physical Appliance JA1500 (SPC1500-A-BSE)
    Unterstützte Client-Browser Unterstützt werden unter anderem Firefox 3.0 und höher sowie Internet Explorer 7.0 und höher
    Unterstützte Junos Space-PlattformenContent Director erfordert Junos Space 11.2 oder höher
    VMware-VersionJunos Space ist mit VMware vSphere 4.0 und höher einsetzbar
    Alle Spezifikationen anzeigen

    Technische Produktdaten

    Content Director
    Variable FormfaktorenJunos Space Virtual Appliance für VMware-Umgebungen (SPC-VA-BSE)
    Junos Space Physical Appliance JA1500 (SPC1500-A-BSE)
    Unterstützte Client-Browser Unterstützt werden unter anderem Firefox 3.0 und höher sowie Internet Explorer 7.0 und höher
    Unterstützte Junos Space-PlattformenContent Director erfordert Junos Space 11.2 oder höher
    VMware-VersionJunos Space ist mit VMware vSphere 4.0 und höher einsetzbar

    Resourcen für Content Director