Junos Network Secure

Stateful-Firewall-Dienste zum Schutz von Edge-Services

Die Software Junos Network Secure macht externe Firewalls überflüssig, die Router-Ports und Management-Ressourcen benötigen, und dient als erste Verteidigungslinie in mehrschichtigen Sicherheitsarchitekturen.

    Junos Network Secure

    Überblick

    Junos Network Secure bietet Stateful-Firewall-Dienste, die zum Schutz von Service Provider- und Unternehmensnetzwerken in die Universal Edge Router der MX 3D-Serie integriert sind. Als umsatzsteigernder Managed Service bietet er zudem mehr Sicherheit für die Infrastruktur der Kunden.

    Der Datenverkehr von einem eingehenden Port kann klassifiziert, an die Stateful-Firewall gesendet und dann entweder abgebrochen oder weitergeleitet werden. Durch diese Integration können Kunden externe Firewalls vermeiden, die Router-Ports und zusätzliche Managementressourcen benötigen. Junos Network Secure kann auch als erste Verteidigungsschicht in einer mehrschichtigen Sicherheitsarchitektur eingesetzt werden und ermöglicht bei Standalone-Firewalls das Stateful-Filtern beim Laden von großen Datenmengen.

    Funktionen

    • Stateful-Paketfilterung (IPv6) erfasst Zustandstabellen pro Datenfluss und lässt mit Kriterien übereinstimmende Pakete zu
    • Paketüberwachung für zahlreiche IP-Werte erfasst Länge, Prüfsumme, Fragmentierung
    • Sitzungsbasierte „Top Talker“-Verfolgung nach Bandbreitenverbrauch auf Grundlage bestimmter Datenflüsse, Quell-/Ziel-IP-Adressen und Endpunktpaare für Erkennung von und Schutz vor zahlreichen Angriffsarten
    • Tabellen mit Informationen zu Anomalien verfolgen Sites, die Angriffen oder potenziellen Hackern ausgesetzt sind
    • Unterstützung für Application Layer Gateway-Algorithmen bietet Flexibilität bei Installation und Nutzung

    Resourcen für Junos Network Secure