Pressemitteilungen

Pressezentrum

2014

Navigation
Gerard Allison wird neuer Vice President Partner EMEA bei Juniper Networks

München, 20. Januar 2014–Juniper Networks (NYSE: JNPR), der Branchenführer für Innovationen im Bereich der Netzwerktechnik, hat einen neuen Vizepräsidenten für das Partner-Geschäft in EMEA: Gerard Allison übernimmt die Strukturierung und Verwaltung des Channel- sowie des Commercial- Bereichs bei Juniper Networks. In seiner Position berichtet er an den Senior VicePresident EMEA, Sean Dolan, der sich mit Allison für kommende Herausforderungen optimal vorbereitet sieht: „Mit dem Partner Advantage Programm von Juniper werden wir auch in Zukunft zum Erfolg unserer Partner beitragen und ihnen die Ressourcen und Mittel zur Verfügung stellen, die sie benötigen. Unser Salesteam arbeitet mit unseren Partnern wie ein Team zusammen und stellt so sicher, dass unsere Go-to-Market Struktur weiterhin stabil und effektiv vorangetrieben wird, insbesondere was unseren Vorstoß in die Bereiche Sicherheit, Mobilität und Datenzentren betrifft. Gerard wird diesen Fortschritt in EMEA verantworten und maßgeblich voranbringen. Er ist eine erfahrene und respektierte Führungsperson für das Team.“

Gerard Allison ist seit 14 Jahren bei Juniper Networks tätig und war vorher als VicePresident Enterprise und Area VicePresident für EMEA, Großbritannien und Irland verantwortlich. Er tritt die Nachfolge von David Helfer an, der seit Ende 2013 den weltweiten Channel- und Commercial-Markt verantwortet.

„Das Partnergeschäft ist schon lange ein großes Anliegen für mich und ich freue auf die Herausforderung, das Juniper Networks Team in EMEA zu weiteren Erfolgen zu bringen. Ich bin überzeugt, dass die Qualität unseres Channel- und Partner-Bereichs unsere Kunden entscheidend dabei unterstützt, individuelle Lösungen zu entwickeln und zu gestalten“, so Gerard Allison.

Über Juniper Networks

Juniper Networks (NYSE: JNPR) bietet Innovationen für Router, Switches und Sicherheitslösungen. Von der Netzwerkarchitektur bis hin zum Endgerät, liefert Juniper Networks Software, Chips und Systeme, die die Qualität und die Wirtschaftlichkeit des Netzwerks verbessern. Weitere Informationen finden Sie bei Juniper Networks (www.juniper.net/de) auf Facebook oder Twitter.

Juniper Networks und Junos sind registrierte Markenzeichen von Juniper Networks, Inc. in den USA und anderen Ländern. Die Logos von Juniper Networks, Junos und MobileNext sind Markenzeichen von Juniper Networks, Inc. Alle anderen Markenzeichen, Service-Marken, registrierte Markenzeichen und registrierte Service-Marken sind im Besitz ihrer jeweiligen Inhaber.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse oder Bedingungen beziehen, welche mehreren Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Die tatsächlichen Ergebnisse, Programme und finanzielle Lage des Unternehmens könnten sich infolge der zahlreichen Faktoren, von denen einige außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden. Diese Faktoren sind im an die US-Börsenaufsicht eingereichten Formular 10-Q enthalten. Alle Aussagen, die im Rahmen dieser Pressemitteilung gemacht wurden, gelten nur für den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Juniper Networks unterliegt keiner Verpflichtung die Informationen hinsichtlich dieser Pressemitteilung, bevorstehender Termine oder sich verändernder Umstände nach Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zu informieren.