Pressemitteilungen

Pressezentrum

2009

Navigation
Juniper Networks bringt Ethernet Switch EX8216 für Hochleistungs-Cloud-Computing auf den Markt
Fraunhofer Gesellschaft setzt Juniper Networks und auf ein skalierbares Netzwerk mit geringen Latenzzeiten

München — 18. Mai 2009 — Juniper Networks, Inc., (NASDAQ: JNPR), führendes Unternehmen im Bereich der Hochleistungs-Netzwerke, stellt den Ethernet-Switch EX82816 vor, der ab sofort erhältlich ist. Beim EX8216 handelt es sich um eine 16-Slot-Hochleistungsplattform mit einer Switch-Fabric-Kapazität von bis zu 12,4 Terabit. Sie ist für die Anforderungen moderner, konzentrierter 10-Gigabit-Ethernet-Rechenzentren (GbE-Rechenzentren) und Cloud-Computing-Umgebungen optimiert. Der EX8216 ist Teil der EX8200-Reihe modularer Switches für eine hohe Wire-Rate-Performance, geringe Latenzzeiten und eine Zuverlässigkeit auf Carrier-Class-Niveau. Diese Switches ermöglichen die Konsolidierung von Netzwerkebenen und die Einsparung von Investitions- und Betriebskosten in der gesamten Unternehmensinfrastruktur.

Die Fraunhofer-Gesellschaft, eines der weltweit führenden Institute für angewandte Forschung, ist einer unserer ersten Kunden, der sich für die Integration der EX8200-Switches in die laufende Netzwerkinfrastruktur entschieden hat.

„Um mit den aktuellen und zukünftigen Anforderungen unserer Unternehmenskunden Schritt halten zu können, müssen wir sicherstellen, dass die Netzwerkinfrastruktur, die die Grundlage unserer Arbeit bildet, genauso flexibel, skalierbar und erreichbar bleibt, wie wir das auch von uns selbst erwarten", sagt Andreas Abele, IT-Manager der Fraunhofer-Gesellschaft. „Wir haben uns für die Ethernet-Switches der EX8200-Reihe von Juniper Networks entschieden, weil uns diese Geräte dabei unterstützen, eine effiziente, optimierte und überaus kostengünstige Rechenzentrumsumgebung bereitzustellen."

Die EX8200-Reihe, zu der auch das 8-Slot-Modell EX8208 zählt, zeichnet sich durch eine branchenweit führende Kombination aus Portdichte, Leistungseffizienz und Skalierbarkeit aus. Auf diese Leistungseigenschaften sind alle Cloud-Computing-Umgebungen angewiesen, die für die zukünftigen Web 2.0-Anwendungen gerüstet sein wollen. Die Switch-Modelle der EX8200-Reihe bieten eine Kapazität von 320 Gbit/s pro Slot und eine Bereitstellungsleistung von bis zu 2 Milliarden Paketen pro Sekunde (pps). Der integrierte Migrationspfad auf 100 GbE und die damit gewonnenen Skalierungsmöglichkeiten sichern die Zukunft von Unternehmensnetzwerken.

Komplette Produktpalette an Hochleistungs-Ethernet-Switches

Die Ethernet-Switches der EX-Serie, zu der neben der EX8200-Reihe auch die in Kürze erscheinende EX2200-Reihe und die EX2500, EX3200 und EX4200 zählen, verbessern die Wirtschaftlichkeit von Netzwerken. Sie ermöglichen die Bereitstellung von Hochleistungsnetzwerkinfrastrukturen auf der Basis von drei Grundsätzen: einfacher Betrieb, Zuverlässigkeit auf Carrier-Class-Niveau und integrierte Sicherheit. Auf diese Weise wird der standortunabhängige Zugriff sichergestellt, Netzwerkausfallzeiten reduziert und die allgemeine Sicherheit für gemeinsam genutzte Ressourcen im erweiterten Unternehmen verbessert. Weitere Informationen zu den Ethernet-Switches der EX-Serie finden Sie unter www.juniper.net/switch.

Geringere Komplexität, verbesserte Anpassungsfähigkeit und niedrigere TCO dank JUNOS® Software

Die Geräte der EX-Serie sowie viele andere Juniper-Router einschließlich der entsprechenden Sicherheits-Service-Gateways arbeiten mit der JUNOS Software. Sie sorgt für Zuverlässigkeit auf Carrier-Class-Niveau und einen einfachen Betrieb. Eine von Forrester Consulting Inc. (NASDAQ: FORR) im Februar 2009 durchgeführte Studie hat ergeben, dass Unternehmen, die auf JUNOS setzen, ihre Ausgaben für den Netzwerkbetrieb in den Bereichen Planung, Implementierung und Ressourcenbereitstellung um 41 Prozent senken konnten. Die weiteren Ergebnisse der Studie können Sie unter „Independent Study Shows TCO Improvements with JUNOS Implementation" („Unabhängige Studie zeigt TCO-Senkung durch JUNOS-Implementierung") nachlesen.

Zudem bietet der Network and Security Manager (NSM) von Juniper eine einheitliche Managementlösung für die Geräte der EX-Serie und andere Juniper-Router und -Sicherheitsgeräte.

Über Juniper Networks


Juniper Networks, Inc. ist Marktführer im Bereich High-Performance-Netzwerke. Juniper bietet eine hochleistungsfähige Netzwerkinfrastruktur, mit der sich eine flexible und zuverlässige Umgebung aufbauen lässt, welche die Bereitstellung von Diensten und Applikationen beschleunigt. High-Performance Netzwerke unterstützen High-Performance Business. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.juniper.net.

Juniper Networks, JUNOS und das Logo von Juniper Networks sind eingetragene Marken von Juniper Networks, Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken, Dienstmarken, eingetragenen Marken oder eingetragenen Dienstmarken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.